11.02.2013
Share |
Absatz
Porsche Cayenne S Diesel
 

Am begehrtesten war der Cayenne - weltweit wurden 6.735 Geländewagen an Kunden übergeben.

Porsche startet rasant ins neue Jahr

Porsche hat seinen Absatz zum Jahresauftakt dank der starken Nachfrage in China und den USA um gut ein Viertel gesteigert. Sogar in Südeuropa verzeichnete der Sportwagenbauer zweistellige Zuwachsraten, wie die Porsche AG am Montag in Stuttgart mitteilte. Insgesamt wurden im Januar 12.061 Neuwagen an Kunden ausgeliefert - ein Plus von 25,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Im wichtigsten Porsche-Markt USA erhöhten sich die Verkaufszahlen um 31,7 Prozent auf 3.358 Autos. Den größten Schub verbuchten die Zuffenhausener jedoch in China mit 38,1 Prozent auf 3.123 Sportwagen.

Sogar auf dem zuletzt schwächelnden südeuropäischen Markt wuchs die Nachfrage deutlich: In Spanien, Portugal und Italien verzeichnete Porsche im Januar zweistellige Wachstumsraten. Das habe es in Italien im gesamten vergangenen Jahr nicht gegeben, sagte ein Sprecher. Insgesamt stand in Europa immerhin ein Plus von neun Prozent auf 3.191 Wagen. Auf dem Heimatmarkt Deutschland konnte der Sportwagenbauer mit einem Plus von 22,7 Prozent auf 1.345 Fahrzeuge ebenfalls deutlich zulegen.

"Wir beobachten alle Märkte weiter aufmerksam"

"Wir sind gut ins neue Jahr gestartet", sagte Vertriebschef Bernhard Maier. Auch für das Gesamtjahr bleibe er optimistisch. Zurücklehnen will man sich bei Porsche aber nicht: "Wir beobachten alle Märkte weiter aufmerksam, um schnell agieren zu können." Porsche will seinen Absatz bis 2018 auf rund 200.000 Fahrzeuge steigern.

Absatzstärkstes Modell war zuletzt erneut der Cayenne - weltweit wurden im Januar 6.735 Geländewagen an Kunden übergeben. Auch die Nachfrage nach dem Klassiker 911 war ungebrochen: Die Auslieferungen stiegen um mehr als 50 Prozent auf 2286 Fahrzeuge. (dpa)

 
 
 
Zurück Artikel bookmarken Kommentar abgeben Artikel drucken Heft-Abo
 

Kommentar verfassen


Frage der Woche

Akademie aktuell

Prof. Hannes Brachat

23. SommerAkademie
mit Prof. Hannes Brachat

Verbinden Sie persönliche mit fachlicher Weiterbildung in entspannter Atmosphäre. mehr

Download

AUTOHAUS-Bildschirmschoner

Ob Autopremiere, Politdebatte oder Promi-Schnappschuss – mit dem "I Saver" sind Sie immer auf dem Laufenden. mehr

HB ohne Filter-Blog vom 18. Juli

DER Wochenkommentar von Prof. Hannes Brachat

Heute: "Vier-Gefühl", AUTOHAUS BankenMonitor, Werkstattbörsen und Kundenzufriedenheit im Service mehr

Bildergalerien

Branchenrecht


Händlerbefragung

AUTOHAUS pulsSchlag

Daten, Fakten, Trends – das einzigartige Konjunkturbarometer der Automobilbranche mehr

Marktplatz

Frische Ware

Auf dem neuen AUTOHAUS Marktplatz finden Sie alle Spezialisten und Dienstleister für ein erfolgreiches Kfz-Geschäft. mehr

Social Media

Besuchen Sie AUTOHAUS auf Facebook!

"Gefällt mir" – jetzt am virtuellen Stammtisch über bunte Branchenthemen diskutieren! mehr