30.01.2013
Share |
ADAC
Opel Insignia Wintertauglichkeit
 

Nach seinem Winterdieseltest kritisiert der ADAC nicht nur die Mineralölindustrie sondern auch die Autobauer.

Winterdiesel und Filterheizungen verbesserungswürdig

Weil zuletzt bei eisigen Tiefsttemperaturen tausende Dieselautos wegen versulzter Filter liegen blieben, hat der ADAC verschiedene Winterdieselkraftstoffe getestet. Ergebnis: Autofahrer können sich nicht zu 100 Prozent auf deren Kältetauglichkeit verlassen. "Die Norm, mit der die Winterfestigkeit von Diesel definiert ist, orientiert sich an einem praxisfremden Laborversuch, der nicht mehr zeitgemäß ist", hieß es in einer Clubmitteilung vom Dienstag.

Allerdings treffe auch die Autohersteller eine Teilschuld an der Misere. Sie müssten effektivere Filterheizungen bauen, die eine sichere Betriebsfähigkeit bis mindestens minus 25 Grad gewährleisten. Konkret kritisierte der ADAC den Opel Insignia, der die Statistik liegen gebliebener Autos anführe. Während ein VW Golf VI bei minus 28 Grad noch tadellos lief, sei beim Opel mit gleichem Shell-Kraftstoff schon bei unter minus 22 Grad nichts mehr gegangen.

Trotzdem fordert der Club von den Mineralölfirmen flächendeckend Winterdiesel anzubieten, der auch in Fahrzeugen mit einer schwächeren Filterheizung bis mindestens minus 20 Grad funktioniert. Die Kraftstoffe von Total und Aral machten im Opel schon bei minus 19 Grad schlapp, obwohl die Anbieter eine Wintertauglichkeit bis minus 31 bzw. minus 26 Grad versprechen. (ng)

Die genauen Testergebnisse im Opel Insignia können Sie unten in der Downloadbox abrufen.

 
 
 
Zurück Artikel bookmarken Kommentar abgeben Artikel drucken Heft-Abo
 

WEITERE INFORMATIONEN

Kommentar verfassen


Frage der Woche

Akademie aktuell

Prof. Hannes Brachat

23. SommerAkademie
mit Prof. Hannes Brachat

Verbinden Sie persönliche mit fachlicher Weiterbildung in entspannter Atmosphäre. mehr

Download

AUTOHAUS-Bildschirmschoner

Ob Autopremiere, Politdebatte oder Promi-Schnappschuss – mit dem "I Saver" sind Sie immer auf dem Laufenden. mehr

HB ohne Filter-Blog vom 25. Juli

DER Wochenkommentar von Prof. Hannes Brachat

Heute: GM & Co. – Rückrufaktionen, Deutsches Autowunder wackelt, CSU-Baby Pkw-Maut, Schwarzarbeit im Gewerbe, Juli-Werbetrommel mehr

Bildergalerien

Branchenrecht


Händlerbefragung

AUTOHAUS pulsSchlag

Daten, Fakten, Trends – das einzigartige Konjunkturbarometer der Automobilbranche mehr

Marktplatz

Frische Ware

Auf dem neuen AUTOHAUS Marktplatz finden Sie alle Spezialisten und Dienstleister für ein erfolgreiches Kfz-Geschäft. mehr

Social Media

Besuchen Sie AUTOHAUS auf Facebook!

"Gefällt mir" – jetzt am virtuellen Stammtisch über bunte Branchenthemen diskutieren! mehr