Mit freundlicher Unterstützung von

4. AUTOHAUS E-Marketing Day

Die Überlebensfähigkeit des Unternehmens sichert, wer den strukturierten und konsequenten Aufbau digitaler Geschäftsmodelle forciert. Digitalisierung ist eine strategische Aufgabe, sie ist kein vorübergehendes Phänomen und sie ist für Unternehmen obligatorisch. Autohäuser sind gut beraten, die Digitalisierung Ihres Geschäftsmodells so engagiert wie möglich zu gestalten, um dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus zu sein.

Namhafte und innovative Experten zeigen neue Wege, wie Sie Ihre Kunden digital ansprechen und binden können. Holen Sie sich neue Ideen, lassen Sie sich von intelligenten Systemen unterstützen und bleiben Sie zukunftsfähig.

IHRE REFERENTEN

Moderation und fachliche Leitung:

  • Ralph M. Meunzel, Chefredakteur, Fachmagazin AUTOHAUS 
  • Stefan J. Gaul, Partner, effisma group

Referenten:

  • Ralf Benecke, Direktor Marketing, RCI Banque
  • Kenan Carki, Program Manager Customer Experience, Management, T-Systems International GmbH
  • Axel Dietrich, Director Sales und Mitglied der Geschäftsleitung, Bonago
  • Florian Giday, Bereichsleiter Business Solutions, Christoph Kroschke GmbH
  • Matthias Gleichmann, Key Account Manager TÜV Nord Mobilität
  • Michael Hartwig, Managing Partner, Yext
  • Hans-Jörg Herten, Geschäftsführer, Autohaus Herten
  • Morten Knudsen, Digital Manager, Ejner Hessen A/S
  • Matthias Lange, Advertising Consultant
  • Mark Michl, Gründer, Caroobi
  • Thomas Müller, Leiter Digitales Marketing Deutschland, Audi AG
  • Diego Sanson, VP, Germany CarGurus
  • Dr. Jörg von Steinaecker, Inhaber, Steinaecker consulting
  • Mark Vitorovic, VP, Search Optics
  • Dr. Steven Zielke, mobilApp/Kroschke

IHR PROGRAMM

MEET & GREET: Begrüßung der Teilnehmer und Vorstellung der Sponsoren und Aussteller
Ralph M. Meunzel, AUTOHAUS, und Stefan J. Gaul, effisma.group

KEY NOTE: Onlinesuche im fundamentalen Umbruch – Standortdaten sind das neue Gold
• Komplexe Daten ermöglichen schnelle Antworten im Netz
• Eigene Datensätze und Onlinepräsenz geraten enorm unter Druck
• Technologie trifft Entscheidungen über Ihre Informationen im Netz, bevor Ihr Kunde sie sehen kann
Michael Hartwig, Managing Partner, Yext

Digitaler Vorsprung: Mit Daten auf der Überholspur in Richtung digitales Autohaus
• Datenbasierte Steuerung des (digitalen) Autohauses
• Aufbau der Onlinemarke – von Search über Social Media bis zum digitalen Autohaus
• Gezielte Kundenansprache mit intelligenten Werbemitteln
Thomas Müller, Leiter Digitales Marketing Deutschland, Audi AG

Hyperlocal Marketing - wo stehen wir?
Mark Vitorovic, Search Optics

Social Media aus der Sicht eines Händlers
• Effizient, erfolgreich und bezahlbar: Zusammenarbeit mit einer externen Kommunikationsagentur
• Wie der Facebook-Auftritt den Verkauf von Gebraucht- und Neuwagen, Ersatzteilen und Serviceleistungen unterstützt
• Facebook – der optimale Startplatz für eine moderne und kostengünstige Mitarbeitersuche
Hans-Jörg Herten, Geschäftsführer, Autohaus Herten

Digitale Communitys und Ökosysteme: Was kann der Autohandel von den Erfolgsrezepten der Digitalisierer lernen?
• So funktionieren digitale Communities und Ökosysteme
• Praxisbeispiele aus Automobil- und anderen Branchen
• Zukunftsszenarien für den Automobilhandel
Jörg von Steinaecker, Inhaber, Steinaecker consulting

Die digitale Revolution im Autohaus: Wie modernste App-Technologie Einzug in eine traditionelle Branche hält
• Service digital
• Kommunikation für die Hosentasche
• Kundenbindung durch Individualität und Persönlichkeit
Steven Zielke, mobilApp GmbH

Testfahrt-App: Service 2017
• Die Kundenreise durch die Testfahrt-App
• Der Verkäufer – ein digitales Werkzeug
• Digitale Testfahrt – ein Geschäftsüberblick
Morten Knudsen, Digital Manager, Ejner Hessel A/S

Käuferbindung in schwierigen Zeiten: Wie Sie effizient Kunden ans Autohaus binden
• Kein Preisnachlass ohne Verpflichtung des Kunden
• Einfache und effiziente Wege zur regelmäßigen Kundenkommunikation und Steigerung des Servicegeschäfts
• Effektive Mehrwertstrategie für Kunden, und Kunden zu aktiven Empfehlungsgebern machen
Axel Dietrich, Director Sales und Mitglied der Geschäftsleitung, Bonago Incentive Marketing Group GmbH

Deutschlands erste Online-Meisterwerkstatt
• Wieso braucht Deutschland eine echte Online-Autowerkstatt? Und wie funktioniert das?
• Welche Vorteile hat eine Online-Autowerkstatt für den Endverbraucher?
• Wie profitieren traditionelle Werkstätten von Caroobi?
Mark Michl, Gründer Caroobi GmbH

INTERVIEW

Analytics im Autohaus - von Prozesskennzahlen zu Analysedaten, der Wandel vom Bauchgefühl zu datenbasierten Entscheidungen

Florian Giday, Bereichsleiter Business Solutions, Christoph Kroschke GmbH

Mit regionaler Online-Werbung neue Kundenpotentiale eröffnen

Matthias Lange, Advertising Consultant

Wie TÜV Nord die Autohäuser fit macht für die Zukunft

Matthias Gleichmann, TÜV Nord

Flexibilität der Systemlandschaften - der Autohandel im Zeitalter der digitalen Transformation

Kenan Çarki, Program Manager Customer Experience, Management, T-SYSTEMS INTERNATIONAL GMBH

Neue Kunden für den Automobilhandel gewinnen

Diego Sanson, VP, Germany CarGurus

 

FACHAUSSTELLUNG

Besuchen Sie die Fachausstellung und informieren Sie sich über neue Produkte und Dienstleistungen.

Sponsoren

  • BDA Service GmbH
  • CarGurus Inc.
  • Christoph Kroschke GmbH
  • SEARCH OPTICS
  • T-Systems International GmbH
  • TÜV Nord Mobilität GmbH & Co. KG


Aussteller

  • Imago IT GmbH
  • MeinAuto GmbH
  • Pixelconcept GmbH
  • webauto.de GmbH
ZIELGRUPPE

Geschäftsführer, Inhaber, Verkaufsleiter, Leiter Neuwagen, Leiter Gebrauchtwagen, Verkäufer im markengebundenen und freien Automobilhandel, Marketingverantwortliche sowie Händlerbetreuer, Hersteller, Importeure und Branchendienstleister.

TERMIN & ORT

DIENSTAG, 09. Mai 2017

8:30 Uhr Meet & Greet, Programmbeginn um 9:30 Uhr, Ende gegen 17:30 Uhr.

Veranstaltungshotel
Atrium Hotel Mainz
Flugplatzstraße 44
55126 Mainz
Tel. 06131/4910

www.atrium-mainz.de

TEILNAHMEBEGÜHR

Die Teilnahmegebühr für Händler und Hersteller/Importeure beträgt brutto 593,81 Euro (netto 499,– Euro zzgl. 94,81 Euro MwSt.) inklusive Mittagessen, Tagungsgetränken, Kaffeepausen und Tagungsunterlagen.
Die Teilnahmegebühr für Teilnehmer anderer Unternehmen beträgt brutto 712,81 Euro (netto 599,– Euro zzgl. 113,81 Euro MwSt.).
Für AUTOHAUS-Abonnenten sowie Partner der Sponsoren reduziert sich die jeweilige Teilnehmergebühr um 100,– Euro auf den Nettopreis.

BERICHT UND VIDEO 2016

Die Kernbotschaft vom 3. AUTOHAUS E-Marketing Day 2016 in Mainz war: Der Kunde ist im Netz und es ist höchste Zeit, ihn dort abzuholen.

zum Video 2016
zum Bericht 2016

ALLGEMEINE HINWEISE

Bei gegebenem Anlass werden wir Ihre E-Mail-Adresse nutzen, um Sie über ähnliche Waren bzw. Dienstleistungen zu informieren. Sie können dieser Nutzung jederzeit durch eine E-Mail an adressmanagement@springer.com widersprechen.

Informationen kompakt
Termine Veranstaltungen
  • 09.05.2017 Mainz
Gebühren Gebühren
Für Händler, Hersteller/Importeure:
brutto 593,81 Euro / netto 499,– Euro zzgl. 94,81 Euro MwSt.

Für Teilnehmer anderer Unternehmen:
brutto 712,81 Euro / netto 599,– Euro zzgl. 113,81 Euro MwSt.

Für AUTOHAUS-Abonnenten sowie Partner der Sponsoren:
abzgl. 100 Euro Rabatt auf den gültigen Nettopreis.

Preise inklusive Mittagessen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen und Tagungsunterlagen.