21.02.2013
Share |
1    
AUTOHAUS 4/2013
TOHA
 

Der EU-Markt lockt immer wieder mit interessanten Preisen.

EU-Neuwagen für alle

Der EU-Markt lockt immer wieder mit interessanten Preisen. Die unterschiedlichen Ausstattungspakete und Verkaufsförderungsaktionen in den Ländern machen den Markt aber unübersichtlich und Probleme mit Transport und Steuern den Einkauf im Ausland riskant.

Hinzu kommt, dass ständig wechselnde Vertriebsaktionen auch im Inland ein zunächst gutes Angebot schnell entwerten können. Deswegen sollten Einsteiger in das Geschäft nur mit deutschen Importeuren zusammenarbeiten. Selbst im Ausland aktiv werden lohnt sich nach Meinung von Experten erst ab der Abnahme von 100 Fahrzeugen pro Jahr.

AUTOHAUS sprach mit Branchenkennern bei DAT, Schwacke, ZDK, dem Bundesverband freier Kfz-Importeure, EU-Fahrzeug-Anbietern sowie deutschen Autohändlern. Welche Chancen und Risiken das Geschäftsfeld für reine Servicebetriebe, Markenhändler und freie Händler birgt, lesen Sie in AUTOHAUS 4/2013, das an diesem Donnerstag (21. Februar) erscheint. Dort gibt es auch ein ausführliches Porträt des Anbieters Toha. (AH)

 
 
 
Zurück Artikel bookmarken Kommentar abgeben Artikel drucken Heft-Abo
 

Kommentar verfassen


Frage der Woche

Akademie aktuell

AUTOHAUS Controllingkongress

Branchenexperten und Fachkollegen widmen sich in Vorträgen und Workshops den wichtigsten Themen im Autohaus-Controlling. mehr

Download

AUTOHAUS-Bildschirmschoner

Ob Autopremiere, Politdebatte oder Promi-Schnappschuss – mit dem "I Saver" sind Sie immer auf dem Laufenden. mehr

HB ohne Filter-Blog vom 11. April

DER Wochenkommentar von Prof. Hannes Brachat

Heute: Neues Audi-Terminal, ATU-Mache, VW-Billigversicherung, Fragwürdige BMW-Attacke, Werbeszenerie mehr

Bildergalerien

Branchenrecht


Händlerbefragung

AUTOHAUS pulsSchlag

Daten, Fakten, Trends – das einzigartige Konjunkturbarometer der Automobilbranche mehr

Marktplatz

Frische Ware

Auf dem neuen AUTOHAUS Marktplatz finden Sie alle Spezialisten und Dienstleister für ein erfolgreiches Kfz-Geschäft. mehr

Social Media

Besuchen Sie AUTOHAUS auf Facebook!

"Gefällt mir" – jetzt am virtuellen Stammtisch über bunte Branchenthemen diskutieren! mehr