19.02.2013
Share |
Autozulieferer
Autozulieferer Mahle
 

Mahle weitet die Kurzarbeit an seinen deutschen Standorten aus.

Mahle kann Kurzarbeit ausweiten

Der Autozulieferer Mahle hat die Weichen für eine mögliche Kurzarbeit an deutschen Standorten gestellt. Nach Verhandlungen mit dem Gesamtbetriebsrat hat das Unternehmen nach eigenen Angaben nun die Möglichkeit, die Arbeitszeit ohne Lohnausgleich kurzfristig für drei Monate um bis zu zehn Prozent zu senken. Das teilte Mahle am Dienstag in Stuttgart mit. Konkrete Pläne dafür gebe es aber noch nicht, wie Arbeitsdirektor Michael Glowatzki betonte. "Das ist eine Flexibilitätsmaßnahme um auf Auslastungsschwankungen reagieren zu können", sagte er.

Ende 2012 war bekanntgeworden, dass allein in Baden-Württemberg von Anfang 2013 an rund 700 Mitarbeiter kürzer arbeiten sollen. Aktuelle Zahlen nannte Mahle nicht. Die neuen Regelungen sehen unter anderem vor, dass im Schnitt bis zu 8 Prozent der deutschen Belegschaft Leiharbeiter oder befristet Beschäftigte sein dürfen.

Wie andere Firmen auch steht Mahle nach eigenen Angaben vor der Herausforderung, dass die Nachfrage nach Neuwagen angesichts der Schuldenkrise EU-weit auf Talfahrt ist. Im Gegenzug für die Maßnahmen verspricht Mahle seinen Mitarbeitern eine Beschäftigungssicherung bis Ende Juni 2015. Betriebsbedingte Kündigungen sind den Angaben zufolge bis dahin ausgeschlossen. (dpa)

 
 
 
Zurück Artikel bookmarken Kommentar abgeben Artikel drucken Heft-Abo
 

Kommentar verfassen


Frage der Woche

Akademie aktuell

Prof. Hannes Brachat

23. SommerAkademie
mit Prof. Hannes Brachat

Verbinden Sie persönliche mit fachlicher Weiterbildung in entspannter Atmosphäre. mehr

Download

AUTOHAUS-Bildschirmschoner

Ob Autopremiere, Politdebatte oder Promi-Schnappschuss – mit dem "I Saver" sind Sie immer auf dem Laufenden. mehr

HB ohne Filter-Blog vom 18. Juli

DER Wochenkommentar von Prof. Hannes Brachat

Heute: "Vier-Gefühl", AUTOHAUS BankenMonitor, Werkstattbörsen und Kundenzufriedenheit im Service mehr

Bildergalerien

Branchenrecht


Händlerbefragung

AUTOHAUS pulsSchlag

Daten, Fakten, Trends – das einzigartige Konjunkturbarometer der Automobilbranche mehr

Marktplatz

Frische Ware

Auf dem neuen AUTOHAUS Marktplatz finden Sie alle Spezialisten und Dienstleister für ein erfolgreiches Kfz-Geschäft. mehr

Social Media

Besuchen Sie AUTOHAUS auf Facebook!

"Gefällt mir" – jetzt am virtuellen Stammtisch über bunte Branchenthemen diskutieren! mehr