28.01.2013
Share |
2    
Bericht
 

Zeitung: Das Bundesverkehrsministerium hat bereits 138 frühere Autokennzeichen neu genehmigt.

Große Nachfrage nach alten Autokennzeichen

Die Möglichkeit, alte Autokennzeichen wiederzubeleben, stößt in den Ländern auf großes Interesse. Das Bundesverkehrsministerium hat nach einem Bericht der "Passauer Neuen Presse" (Samstag) bereits 138 frühere Buchstabenkombinationen neu genehmigt. Weitere 40 Anträge lägen vor und würden geprüft.

Spitzenreiter sei Sachsen mit 45 reaktivierten Regionalkürzeln, gefolgt von Sachsen-Anhalt mit 38 genehmigten Alt-Kennzeichen, hieß es. Dagegen seien aus Bayern bisher keine Anträge gestellt worden. Die Landkreise dort lehnten dies mehrheitlich ab.

Seit 1. November können Länder beim Bund alte Kürzel beantragen. Viele Kreise haben sich dafür ausgesprochen und wollen so die regionale Identität stärken. Der Bund genehmigt die Kürzel in der Regel, wenn sie nicht schon vergeben sind und nicht gegen gute Sitten verstoßen. (dpa)

 
 
 
Zurück Artikel bookmarken Kommentar abgeben Artikel drucken Heft-Abo
 

Kommentar verfassen


Frage der Woche

Akademie aktuell

AUTOHAUS Controllingkongress

Branchenexperten und Fachkollegen widmen sich in Vorträgen und Workshops den wichtigsten Themen im Autohaus-Controlling. mehr

Download

AUTOHAUS-Bildschirmschoner

Ob Autopremiere, Politdebatte oder Promi-Schnappschuss – mit dem "I Saver" sind Sie immer auf dem Laufenden. mehr

HB ohne Filter-Blog vom 11. April

DER Wochenkommentar von Prof. Hannes Brachat

Heute: Neues Audi-Terminal, ATU-Mache, VW-Billigversicherung, Fragwürdige BMW-Attacke, Werbeszenerie mehr

Bildergalerien

Branchenrecht


Händlerbefragung

AUTOHAUS pulsSchlag

Daten, Fakten, Trends – das einzigartige Konjunkturbarometer der Automobilbranche mehr

Marktplatz

Frische Ware

Auf dem neuen AUTOHAUS Marktplatz finden Sie alle Spezialisten und Dienstleister für ein erfolgreiches Kfz-Geschäft. mehr

Social Media

Besuchen Sie AUTOHAUS auf Facebook!

"Gefällt mir" – jetzt am virtuellen Stammtisch über bunte Branchenthemen diskutieren! mehr