zur Übersicht Bilder & Videos
16.03.2017 | 1.289 Aufrufe
Aston Martin in Genf
1 von 12
Das für 2019 angekündigte Hypercar von Aston Martin wird Valkyrie heißen
© Foto: Aston Martin
2 von 12
Aston Martin hat auf den Genfer Autosalon 2017 die Sportlabel AMR und AMR Pro offiziell ins Leben gerufen
© Foto: Aston Martin
3 von 12
Der Aston Martin Rapide AMR leistet 600 PS und ist auf 210 Exemplare limitiert. Der Vantage AMR Pro ist ein reines Rennfahrzeug, von dem maximal 7 Fahrzeuge gebaut werden sollen.
© Foto: Aston Martin
4 von 12
Aston Martin AMR
© Foto: Aston Martin
5 von 12
© Foto: Aston Martin
6 von 12
© Foto: Aston Martin
7 von 12
© Foto: Aston Martin
8 von 12
© Foto: Aston Martin
9 von 12
© Foto: Aston Martin
10 von 12
© Foto: Aston Martin
11 von 12
© Foto: Aston Martin
12 von 12
© Foto: Aston Martin
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!