MPS Micropaint
MPS Micropaint
Anzeige
Großes Potenzial mit Smart-Repair

Das Potenzial für Betriebe, die Smart-Repair in ihr Portfolio aufnehmen, ist beachtlich. So ist jeder zweite Wagen im Karosseriebereich von Schäden betroffen, die mit Mitteln der Kleinschadenreparatur behebbar wären. Eine konventionelle Reparatur lohnt sich dagegen nicht. Die Folge: Die Besitzer dieser Fahrzeuge drücken ein Auge zu und fahren mit einer Beule im Blech weiter. Doch das muss nicht so bleiben. Serviceberater, die künftig im Rahmen der Direktannahme eine unkomplizierte und günstige Abhilfe empfehlen können, haben gute Chancen, eine Auftragserweiterung zu ergattern. Es gibt kaum einen derartigen Schaden, der nicht mit Mitteln des Smart-Repair qualitativ optimal behoben werden kann.

Für den Servicebereich sind Smart-Repair-Leistungen damit mit großen Umsatzchancen verbunden: Diese Umsätze sind eine zusätzliche Einkommensquelle, die weniger konjunkturabhängig ist, zur Stärkung der Kundenloyalität beiträgt und für eine Verbesserung der Rendite sorgt. Bei weniger als einem statistischen Werkstattbesuch pro Kundenfahrzeug und Jahr ist es für Autohäuser künftig dringend nötig, das Portfolio an Dienstleistungen auszuweiten.

Für große Betriebe und Autohausketten bietet MPS Micropaint mit dem Smart-Repair-Center nun ein neues Partnerschaftsmodell. Markenbetriebe sind damit in der Lage, sich mit einem externen, neutral gebrandeten Betrieb ein zweites Standbein zu schaffen, das ihre Abhängigkeit von Hersteller- und Importeursmarken verringert. Zudem erleichtert das auch die Ansprache von Fremdmarken. Laut Modellrechnung der bpr Mittelstandberatung soll ein solches Center von Beginn an mit positivem Ergebnis betrieben werden können, ab dem dritten Betriebsjahr seien über 40 Prozent möglich.   Das Portfolio lässt sich damit also zukunftsorientiert erweitern.

Ralph M. Meunzel
Chefredakteur AUTOHAUS

MicropaintLogo_neu03.2014.jpg
Am Landhagen 52
59302 Oelde, Westf
Tel: 02522/832199-0
Fax: 02522/83097-18
Unsere Artikel
Unsere Artikel
Bilder
Bild wird geladen...
Bilder
Bei aktuell weniger als einem statistischen Werkstattbesuch pro Fahrzeug und Jahr sollte der Handel dringend sein Portfolio an Dienstleistungen ausweiten – zum Beispiel mit Smart-Repair.© MPS Micropaint
MPS Micropaint hat sein Partnerkonzept erweitert und forciert neben der Shop-in-Shop-Lösung für Autohäuser und Werkstätten neuerdings auch den Aufbau von Smart-Repair-Centern. Der Clou: MPS beteiligt sich an Neugründungen auf Wunsch mit bis zu 50 Prozent.© MPS Micropaint
MPS Micropaint richtet seine Partnerbetriebe auf Wunsch komplett ein. Dazu gehören auch die Workstation, mit der die Smart-Repairer alles auf einen Griff parat haben, und das Color Heating System für perfekt temperierten Lack.© MPS Micropaint
Für jeden Leistungsbereich hat MPS das ideale Werkzeugset, hier für Interieur und Leder. Bei allen MPS-Produkten gilt: top Qualität „made in Germany“.© MPS Micropaint
Das Interieur eines Fahrzeugs ist für Smart-Reparateure durchaus eine Herausforderung: Hier trifft eine Vielfalt von Materialien auf noch mehr Formen und Oberflächen. Doch MPS hat für alles eine Lösung.© MPS Micropaint
Das MPS-System macht es einfach, die richtige Farbe und Struktur zu finden, so dass sich die reparierten Flächen praktisch nicht mehr von der ursprünglichen Oberfläche unterscheiden lassen. © MPS Micropaint
Auch bei der Innenraum-Instandsetzung ist neben den richtigen Tools das Know-how entscheidend. MPS bietet daher einen dreitägigen Kurs für die Innenraum- und Lederreparatur an.© MPS Micropaint
In schöne Felgen investieren selbst sparsame Autokäufer oft ein kleines Vermögen – daher ist im Schadenfall die Bereitschaft für eine Reparatur groß. Kritiker behaupten, dass die Felgenreparatur ein Geschäft mit niedrigen Gewinnspannen ist – MPS weiß es besser. Gerade dieser Bereich hilft zudem in der Wintersaison, die Kapazitäten der Werkstatt auszulasten.© MPS Micropaint
MPS Micropaint nennt sein Verfahren zur Scheinwerfer-Aufhellung „Headlight Restoration“,die Ergebnisse sind erstaunlich ...
... Ein von Umwelteinflüssen mit den Jahren „erblindeter“ (und damit nicht mehr TÜV-konformer) Scheinwerfer lässt sich mit dieser Methode in einen Quasi-Neuzustand versetzen.
Die mobile und energiesparende Umluftabsauganlage sorgt für gereinigte Luft in der Werkstatt - ob beim Schleifen, Füllern oder Lackieren.© MPS Micropaint
Mit nur 3,7 Litern Wasser ein komplettes Auto in lediglich 8 Minuten reinigen.© MPS Micropaint
MPS Micropaint greift beim Marketing auf Wunsch fortlaufend unter die Arme. Neben Print- und Onlinewerbung zählt dazu zum Beispiel auch einheitlich Arbeitskleidung mit Branding. Durch die umfangreichen Consulting-Leistungen hebt sich MPS von anderen Unternehmen ab und verhilft den Partnern zu einem wichtigen Wettbewerbsvorsprung.
Videos

Wir sind der exklusive Importeur für die Länder Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland




MPS Micropaint Prozess


MPS Micropaint Shop in Oelde


MPS Micropaint Image Video


MPS Micropaint Duster 3000 Downdraft



Inhalte, Fotos und ePaper aus der Anzeigen-Sonderpublikation "AUTOHAUS Forum MPS", die mit AUTOHAUS 17_2016 im Auftrag der MPS Micropaint Deutschland GmbH erschienen ist.