04.02.2013
Share |
Cabrio und Kabinenroller
Toyota FT-86 Open concept
 

Version des Toyota GT86, die als Studie noch FT-86 heißt.

Toyota-Neuheiten in Genf

Vier Neuheiten bringt Toyota mit zum Genfer Autosalon (7. bis 17. März 2013), darunter zwei bisher unbekannte Studien. Das FT-86 Open concept gibt einen Ausblick auf die längst erwartete Carbio-Variante des schnittigen Sportlers GT86. Da der Wagen auch von Subaru als BRZ und von der Toyota-Tochter Scion als FR-S angeboten wird, werden auch diese Marken eine offene Version des kleinen Flitzers auflegen.

Zudem bringen die Japaner den i-Road concept zur Messe. Der kleine Kabinenroller wird rein elektrisch betrieben und soll bis zu zwei Personen komfortabel durch die Stadt transportieren können. Damit steht der Wagen in einer Linie mit den 2011 auf der Frankfurter IAA vorgestellten Studien "Urban Concept"  von Audi, "Rak e" von Opel und "Nils" von VW. Der einem Kabinenroller sehr ähnliche Renault Twizy wird seit 2011 in Serie gebaut und ist aktuell eines der erfolgreichsten Elektrofahrzeuge Europas.

Auris Touring Sports und RAV4

Zudem zeigt Toyota das Serienmodell des Auris Touring Sports – die entsprechende Studie stand auf dem Pariser Autosalon im Herbst 2012. Den Wagen wird es auch in einer Hybrid-Variante geben. Auf der Messe ist zudem eine Designstudie des Kombis zu sehen, die sich "Auris Sports Touring Black" nennt.

Die vierte Generation des RAV4 hat in Genf ihre Europapremiere. Das SUV wird zu diesem Zeitpunkt allerdings bereits bei Fahrvorstellungen präsentiert worden sein. Als Umrahmung für den Auftritt des RAV4 fahren zwei Designstuiden namens "RAV4 Premium" und "RAV4 Adventure" in Genf vor. (ghe)

 
 
 
Zurück Artikel bookmarken Kommentar abgeben Artikel drucken Heft-Abo
 

Kommentar verfassen


Gebrauchtwagen-News

  • Kommentare
  • Galerien
  • Meldungen

Beliebteste Inhalte

  • 24.04.2014 | Opel-Chef

    Mehr als 80.000 Adam-Bestellungen

    Mr. Mr. meint: Tja, da läuft der Adam dem VW den Rang ab!!! Aber nicht nur der präsentiert sich stark, so gewinnt...mehr

  • 24.04.2014 | Erstes Quartal

    Hyundai verdient weniger

    Mr. Mr. meint: Das ist ein typischer Betrag für Deutschland! Statt vom erneuten Rekord-Umsatz zu schreiben und vom...mehr

  • 24.04.2014 | Kleinwagen

    Toyota aktualisiert Yaris

    K. Wempe meint: Oh my god!! Was immer Toyota uns mit diesem Darth Vader Gesicht sagen möchte, ich sehe die Weltmark...mehr

Download

AUTOHAUS-Bildschirmschoner

Ob Autopremiere, Politdebatte oder Promi-Schnappschuss – mit dem "I Saver" sind Sie immer auf dem Laufenden. mehr

Datenbank

Rückruf- und Serviceaktionen

Die wichtigsten Maßnahmen der Hersteller seit 2002.

Zur Übersicht

Marktplatz

Frische Ware

Auf dem neuen AUTOHAUS Marktplatz finden Sie alle Spezialisten und Dienstleister für ein erfolgreiches Kfz-Geschäft. mehr

Werkstattsysteme

Anbieter von Werkstattsystemen

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel oder wollen als freie Werkstatt Unterstützung bei der täglichen Arbeit?

Systemüberblick

Flottenlösungen

Die Marktübersicht

Das Who's who der Dienstleister für Fuhrparkprofis. Mit der komfortablen Suchfunktion verschaffen Sie sich einen schnellen Überblick. Zur Suche

Social Media

Besuchen Sie AUTOHAUS auf Facebook!

"Gefällt mir" – jetzt am virtuellen Stammtisch über bunte Branchenthemen diskutieren! mehr