21.02.2013
Share |
Expansion
 

Modernisierung: Betriebsleiter Hannes Brandacher und die Gesellschafter Dieter, Fritz jun. und Gerald Unterberger.

Unterberger legt weiter zu

Die österreichische Autohausgruppe Unterberger Automobile, die auch in Bayern aktiv ist, bleibt auf Erfolgskurs. Laut Mitteilung vom Donnerstag konnte das Unternehmen 2012 seinen Umsatz auf 212 Millionen Euro weiter steigern (2011: 205 Millionen Euro). Insgesamt verkauften die Österreicher in ihren 15 Betrieben 3.327 Neuwagen und 3.887 Gebrauchtwagen.

Derzeit wird die zum Jahresende neu eröffnete Autowelt Strass großzügig erweitert und modernisiert. Im April ist der Spatenstich für das Ein-Millionen-Euro-Projekt geplant. "Mit der Investition bauen wir unser Engagement in die Erfolgsmarken Hyundai und Land Rover weiter aus", sagte der Geschäftsführende Gesellschafter Dieter Unterberger.

Die Erweiterung und Modernisierung wird von Architekt Horst Lebeda übernommen und umfasst den kompletten Kundenbereich. Unterberger: "Angefangen vom Empfang über die Serviceannahme, den Teilebereich und die Auslieferung bis hin zu äußerst großzügig erweiterten Schauräumen werden rund 900 Quadratmeter komplett erneuert." Darüber hinaus werde die Fläche des Ersatzteillagers verdoppelt und eine moderne Waschbox errichtet. Die Fertigstellung ist für Spätherbst 2013 geplant.

Unterberger Automobile ist mit aktuell 435 Mitarbeitern in Tirol, Vorarlberg, Oberbayern und im Allgäu präsent. Zum Markenportfolio gehören BMW, Mini, Opel, Hyundai, Mitsubishi, Mazda, Alfa Romeo, Jaguar, Land Rover und Volvo. (se)

 
 
 
Zurück Artikel bookmarken Kommentar abgeben Artikel drucken Heft-Abo
 

Kommentar verfassen


Frage der Woche

Akademie aktuell

Prof. Hannes Brachat

23. SommerAkademie
mit Prof. Hannes Brachat

Verbinden Sie persönliche mit fachlicher Weiterbildung in entspannter Atmosphäre. mehr

Download

AUTOHAUS-Bildschirmschoner

Ob Autopremiere, Politdebatte oder Promi-Schnappschuss – mit dem "I Saver" sind Sie immer auf dem Laufenden. mehr

HB ohne Filter-Blog vom 18. Juli

DER Wochenkommentar von Prof. Hannes Brachat

Heute: "Vier-Gefühl", AUTOHAUS BankenMonitor, Werkstattbörsen und Kundenzufriedenheit im Service mehr

Bildergalerien

Branchenrecht


Händlerbefragung

AUTOHAUS pulsSchlag

Daten, Fakten, Trends – das einzigartige Konjunkturbarometer der Automobilbranche mehr

Marktplatz

Frische Ware

Auf dem neuen AUTOHAUS Marktplatz finden Sie alle Spezialisten und Dienstleister für ein erfolgreiches Kfz-Geschäft. mehr

Social Media

Besuchen Sie AUTOHAUS auf Facebook!

"Gefällt mir" – jetzt am virtuellen Stammtisch über bunte Branchenthemen diskutieren! mehr