08.01.2013
Share |
Fahrzeugprüfung
 

Applus-Kauf: Schweden ist für Dekra ein Prüfmarkt mit Potenzial.

Dekra treibt Expansion in Schweden voran

Der Prüfkonzern Dekra stärkt sein Netz für die regelmäßigen Fahrzeugkontrollen in Schweden. Die Schwaben übernahmen zum Jahresanfang die Filialen der Firma Applus, die in den Großstädten Stockholm, Helsingborg und Malmö Prüfstationen unterhält. Das teilte die Dekra am Dienstag mit, ohne den Kaufpreis zu nennen.

Der Stuttgarter Konzern will sein Netz für die Hauptuntersuchungen in Schweden bis 2015 auf 50 Stationen ausdehnen und damit zehn Prozent Marktanteil abdecken, wie ein Sprecher sagte. Die Dekra bezeichnet sich mit jährlich 22 Millionen Fahrzeugprüfungen als Weltmarktführer.

Schweden hatte 2010 den Hauptuntersuchungsmarkt liberalisiert. Dort gibt es laut Dekra 5,5 Millionen Autos und etwa 360.000 Motorräder. (dpa)

 
 
 
Zurück Artikel bookmarken Kommentar abgeben Artikel drucken Heft-Abo
 

Kommentar verfassen


Frage der Woche

Akademie aktuell

AUTOHAUS/DEKRA GW-Forum 2014

Making Money: mit älteren Fahrzeugen gute Margen erzielen! Alle Informationen und Anmeldung HIER

Download

AUTOHAUS-Bildschirmschoner

Ob Autopremiere, Politdebatte oder Promi-Schnappschuss – mit dem "I Saver" sind Sie immer auf dem Laufenden. mehr

Bildergalerien

Branchenrecht


Händlerbefragung

AUTOHAUS pulsSchlag

Daten, Fakten, Trends – das einzigartige Konjunkturbarometer der Automobilbranche mehr

Marktplatz

Frische Ware

Auf dem neuen AUTOHAUS Marktplatz finden Sie alle Spezialisten und Dienstleister für ein erfolgreiches Kfz-Geschäft. mehr

Social Media

Besuchen Sie AUTOHAUS auf Facebook!

"Gefällt mir" – jetzt am virtuellen Stammtisch über bunte Branchenthemen diskutieren! mehr