GVO – Was Sie wissen müssen!

Die EU-Kommission hat Ende Mai 2010 die neue Gruppenfreistellungsverordnung (GVO) für den europäischen Kfz-Sektor angenommen. Gelockerte Wettbewerbsregeln für Autohandel und Werkstätten sollen künftig für mehr Konkurrenz auf den Märkten sorgen. Beim Neuwagenverkauf werden ab 1. Juni 2013 die strikten Vorgaben aus dem Jahr 2002 aufgehoben, so dass die Vertriebskosten sinken sollen. Bei Reparaturen stärkt die Behörde bereits zum 1. Juni 2010 die freien Werkstätten. Sie können etwa Ersatzteile anderer Anbieter einbauen und auf technische Informationen der Hersteller zugreifen.

Doch was bedeutet dies für das tägliche Autohaus-Geschäft im Detail. Welche Auswirkungen hat das neue Regelwerk für den Vertragshandel und speziell den Mehrmarkenhandel? Was kommt auf kleine Händler zu, was auf große Gruppen? AUTOHAUS Online begleitet seit 1. Januar 2008 die Diskussionen und Entwicklungen rund um die GVO – und wird dies auch in Zukunft tun. Das Online-Dossier "Die GVO: Was Sie wissen müssen!" wird kontinuierlich fortgeschrieben!

KraSchG

Österreich mildert GVO-Härten

[27.02.2013]Ab Juni 2013 federt das Kraftfahrzeugsektor-Schutzgesetz (KraSchG) in Österreich die fatalen Folgen des Endes der Kfz-GVO 1400/2002 zumindest teilweise ab.... mehr

Antje Woltermann

AUTOHAUS Planungskongress

Was bedeuten die GVO-Veränderungen für den NW-Vertrieb?

[29.10.2012]In ihrem Vortrag auf dem 2. AUTOHAUS Planungskongress am 12. und 13. November 2012 in Bad Nauheim erläutert Antje Woltermann, was die neuen wettbewerbsrechtlichen Regeln für den NW-Vertrieb bedeuten.... mehr

Tag der Automobilwirtschaft 2012

IFA-Kongress 2012

Die GVO löst keine Probleme

[17.10.2012]Nach Ansicht von Herstellern, Händlern und Experten braucht die Branche lebende Geschäftsmodelle, die sich auf die Veränderungen der Märkte einstellen. Auch kleinere Netze können hilfreich sein.... mehr

Jürgen Creutzig

FAQ zur GVO

Bei Ersatzteilen wird es schwammig

[04.09.2012]Der Hersteller darf seinen Händlern und Werkstätten auferlegen, die Ersatzteile anderer Marken getrennt von den Teilen seiner eigenen Marke zu lagern – wenn sie nicht unangemessen damit behindert werden.... mehr

FAQ zur GVO

Hersteller darf bei Leasing einschränken

[03.09.2012]Die vor einer Woche veröffentlichten FAQ zur GVO haben wenige Fragen von Markenhändlern aufgegriffen. Beim Thema Leasing wurde die EU-Kommission in einem Punkt aber deutlich.... mehr

Jürgen Creutzig

FAQ zur GVO

Kein Grund zur Erleichterung

[31.08.2012]Der frühere Cecra-Präsident Jürgen Creutzig zeigt sich enttäuscht von den am Montag veröffentlichten FAQ zur GVO. Eine juristische Einschätzung in drei Teilen – heute: Garantien.... mehr

EU-Kommission

FAQs zur GVO sind da

[27.08.2012]Die Europäische Kommission hat am Montag die Liste häufig gestellter Fragen zur Anwendung des EU-Kartellrechts im Kfz-Sektor veröffentlicht. Im Fokus: Reparaturdienstleistungen und Ersatzteile.... mehr

Jürgen Creutzig

EU-Kommission

FAQs zur GVO verzögern sich weiter

[31.07.2012]Zum 1. Juni 2013 soll die neuen EU-Regelungen zum Kfz-Vertrieb umgesetzt werden. Bislang wartet die Autobranche aber immer noch auf die Erläuterungen aus Brüssel.... mehr

Rechtsanwalt Uwe Brossette

AUTOHAUS 5

GVO kein Grund für Händlervertragskündigungen

[29.02.2012]Anders als bei der GVO-Reform im Jahr 2002 besteht laut Branchenanwalt Uwe Brossette nach der jetzigen Neuregelung keine rechtliche Notwendigkeit, die bestehenden Verträge anzupassen.... mehr

Jürgen Creutzig

EU-Kommision

FAQs zur GVO erst im nächsten Jahr

[17.11.2011]Die Erläuterungen der EU-Kommission zur neuen Gruppenfreistellungsverordnung werden sich weiter verzögern. Rechtsanwalt Jürgen Creutzig rechnet mit einem Erscheinen im Januar oder Februar 2012.... mehr

EU-Kommission

FAQs zur GVO verzögern sich weiter

[09.09.2011]Die Erläuterungen der EU-Kommission zur neuen Gruppenfreistellungsverordnung werden jetzt nicht vor Oktober erwartet. Dem Vernehmen nach werden es zudem maximal zwölf Fragen sein.... mehr

EU-Kommission

FAQs zur Kfz-GVO erst im Herbst

[16.08.2011]Exklusiv Die Veröffentlichung weiterer Erläuterungen zur neuen Gruppenfreistellungsverordnung durch die EU-Kommission verschiebt sich seit Monaten und wird nun frühestens im September erwartet.... mehr

Mehrmarkenhandel

Bauen und GVO 2013

[17.06.2011]Man sollte aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt haben, speziell beim Bau von Mehrmarken-Autohäusern. In AUTOHAUS 12 lesen Sie ein Plädoyer für das Bauformat und seinen Bestandschutz.... mehr

Automotive Dealer Day 2011

GVO-Diskussion in Verona

[10.05.2011]Händler- und Herstellervertreter haben auf dem Automotive Dealer Day 2011 in Verona gemeinsam mit Stephan Simon von der Europäischen Kommission die Zukunft des Fahrzeugvertriebs erörtert.... mehr

Andreas Schwab

EU-Parlamentarier

"Werden GVO-Anliegen weiter verfolgen"

[10.06.2010]Auch wenn die neuen Wettbewerbsregeln die Forderungen des Europa-Parlaments kaum berücksichtigen, wollen sich die Abgeordneten weiter für die Stärkung kleiner und mittelständischer Kfz-Unternehmen einsetzen.... mehr

65 Artikel (Anzeige 1 bis 15)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 Weiter »

Frage der Woche

Bildergalerien

Automechanika 2014

Wissensvorsprung sichern!

Smart-Repair, Schadenmanagement, digitale Dialogannahme: Die AUTOHAUS-Branchenshow auf der Automechanika bietet wieder wertvolle Informationen. mehr

ANZEIGE

Neuwagen im Internet

Die Nachfrage wächst

Immer mehr Menschen suchen im Internet nach einem Neuwagen. Torsten Wesche über den Onlinevertrieb bei mobile.de. mehr

AUTOHAUS-Studie 2014

Serviceberater haben neue Rolle akzeptiert

Eine aktuelle Studie von AUTOHAUS und NTT DATA beschäftigt sich mit dem neuen Rollenbild dieser wichtigen Berufsgruppe. mehr

Akademie aktuell

3. AUTOHAUS Großkundenkongress

Branchenexperten aus Industrie, Handel und Flotte, zeigen Ihnen wie Sie Ihr Geschäft mit den Großkunden noch professioneller steuern. HIER

  • Kommentare
  • Galerien
  • Meldungen

Beliebteste Inhalte

  • 29.08.2014 | Handelsmarke

    Neues Mehrmarken-Center in Hamburg

    AM-SERVICE, Mundrziewski, Jürgen Mundrziewski meint: Viele Fabrikate haben sich selbst durch Eigeninitiative einer verfehlten Vertriebspolitik vom Markt ...mehr

  • 29.08.2014 | Handelsmarke

    Neues Mehrmarken-Center in Hamburg

    D.Meister meint: Ich bin seit einem Jahr dabei. Hatte vorher keine Auswahl an Fahrzeuge da ich neu Angefangen habe. J...mehr

  • 29.08.2014 | Bremsprobleme

    Audi ruft 70.000 Autos zurück

    Hildebrandt meint: Wurde der Bremskraftverstärker nicht auch beim Porsche Cayenne und beim Panamera verbaut?...mehr

Gebrauchtwagen-News


Marktplatz

Frische Ware

Auf dem neuen AUTOHAUS Marktplatz finden Sie alle Spezialisten und Dienstleister für ein erfolgreiches Kfz-Geschäft. mehr

Für AUTOHAUS-Abonnenten

Verkehrsblatt-Infos kostenlos!

AUTOHAUS veröffentlicht sämtliche im Verkehrsblatt abgedruckten Mitteilungen, soweit diese für §29 StVZO relevant sind. mehr

Händlerbefragung

AUTOHAUS pulsSchlag

Daten, Fakten, Trends – das einzigartige Konjunkturbarometer der Automobilbranche mehr

DAT-Report 2014

DAT-Report 2014

DAS Nachschlagewerk für die Automobilbranche

Hier können Sie die brandneue Ausgabe des DAT-Reports als PDF herunterladen. DOWNLOAD

Branchenrecht


Newsletter

Immer gut informiert.

Der AUTOHAUS Newsletter liefert Ihnen von Montag bis Freitag aktuelle Nachrichten aus der Automobil-Branche. Jetzt kostenlos bestellen und immer top-informiert sein.

Wissen aktuell

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen