01.02.2013
Share |
Handelsgruppe
Michael Speh, Stefan Jansen und Reiner Schewior
 

Neue Aufgaben in der Lueg-Chefetage haben u.a. Michael Speh, Stefan Jansen und Reiner Schewior übernommen.

Lueg strafft Führungsebene

Neue Strukturen in der Chefetage: Die Fahrzeug-Werke Lueg AG hat die Führungsebene der Mercedes-Benz Center zum 1. Februar nach personellen Kompetenzen und Aufgabengebieten neu ausgerichtet. "Die Erfolge der vergangenen beiden Jahre haben gezeigt, dass sich die Konzentration der Kräfte auf nur wenige Personen bewährt hat", sagte der Vorstandsvorsitzende Jürgen Tauscher. "Deswegen haben wir unsere Kompetenzen noch einmal gebündelt und nach räumlichen wie personellen Gesichtspunkten weiter optimiert."

Demnach übernimmt Michael Speh die Bereichsleitung Service der gesamten Gruppe mit Ausnahme der Autohandel Gebr. van Eupen GmbH und ist damit auch für die Marken Smart, Ferrari und Maserati verantwortlich. Speh ist seit über 25 Jahren für Lueg tätig, darunter mehrere Jahre als Führungskraft und Verantwortlicher für den Bereich Service.

Neuer Bereichsleiter Nutzfahrzeuge sowie Leiter der Nfz-Center in Wattenscheid und Essen ist Stefan Jansen. Mit dem Servicefachmann will das Handelshaus den Fokus auf Servicethemen im Transportergeschäft legen. Jansen übernimmt zudem die Geschäftsführung der Tochter GEWA Fahrzeugbau GmbH – und gibt dafür die Leitung der Pkw-Center Essen und Bottrop ab.

Räumliche Neuaufteilung der Centerleitung

Um die Führungsstruktur strategisch zu optimieren, stellt das Autohaus auch die Leitung der Standorte im Ruhrgebiet räumlich neu auf. So übernimmt Reiner Schewior die Verantwortung im gesamten östlichen Verkaufsgebiet mit den Standorten Castrop-Rauxel, Witten und Bochum. Zudem kümmert er sich weiterhin um die zentrale Gebrauchtwagenaufbereitung in Essen-Kray. Frank Krüger leitet das nördliche Ruhrgebiet mit den Standorten Recklinghausen, Marl, Gelsenkirchen, Gelsenkirchen-Buer und künftig zusätzlich Bottrop. Benjamin Kaiser, bislang schon Leiter der Großkundenabteilung sowie Vertriebsleiter Essen und Bottrop, leitet das Pkw Center Essen, und Marc-Oliver Köhler übernimmt die Leitung der Standorte Mülheim und Velbert. 

Lueg ist mit 16 Mercedes-Benz-Centern im Ruhrgebiet und in Sachsen der größte Vertriebs- und Servicepartner der Daimler AG in Deutschland. Der Konzern unterhält zehn Gesellschaften mit über 30 Standorten und rund 1.400 Beschäftigten. Zum Markenportfolio gehören unter anderem auch Opel, Volvo, Ferrari und Maserati. (se)

 
 
 
Zurück Artikel bookmarken Kommentar abgeben Artikel drucken Heft-Abo
 

Kommentar verfassen


Frage der Woche

Akademie aktuell

Prof. Hannes Brachat

23. SommerAkademie
mit Prof. Hannes Brachat

Verbinden Sie persönliche mit fachlicher Weiterbildung in entspannter Atmosphäre. mehr

Download

AUTOHAUS-Bildschirmschoner

Ob Autopremiere, Politdebatte oder Promi-Schnappschuss – mit dem "I Saver" sind Sie immer auf dem Laufenden. mehr

HB ohne Filter-Blog vom 25. Juli

DER Wochenkommentar von Prof. Hannes Brachat

Heute: GM & Co. – Rückrufaktionen, Deutsches Autowunder wackelt, CSU-Baby Pkw-Maut, Schwarzarbeit im Gewerbe, Juli-Werbetrommel mehr

Bildergalerien

Branchenrecht


Händlerbefragung

AUTOHAUS pulsSchlag

Daten, Fakten, Trends – das einzigartige Konjunkturbarometer der Automobilbranche mehr

Marktplatz

Frische Ware

Auf dem neuen AUTOHAUS Marktplatz finden Sie alle Spezialisten und Dienstleister für ein erfolgreiches Kfz-Geschäft. mehr

Social Media

Besuchen Sie AUTOHAUS auf Facebook!

"Gefällt mir" – jetzt am virtuellen Stammtisch über bunte Branchenthemen diskutieren! mehr