18.02.2013
Share |
Kfz-Gewerbe
Wolfgang Wittorf
 

Das Kraftfahrzeuggewerbe Schleswig-Holstein trauert um Wolfgang Wittorf (†).

Trauer um Wolfgang Wittorf

Das Kraftfahrzeuggewerbe Schleswig-Holstein trauert um Wolfgang Wittorf. Der ehemaliger Geschäftsführer des Landesverbandes starb am vergangenen Mittwoch (13. Februar) nach langer, schwerer Krankheit. 30 Jahre lang hatte Wittorf bis zu seinem Ruhestand das Kfz-Gewerbe Schleswig-Holstein sowie die dessen Wirtschaftsgesellschaft geführt und entscheidend geprägt.

Der Diplom-Betriebswirt begann seine berufliche Karriere am 1. Dezember 1975 als Assistent des damaligen Landesinnungsmeisters beim Landesinnungsverband des Kraftfahrzeug-Handwerks in Schleswig-Holstein. Bereits nach einem Jahr wurde er der erste hauptamtliche Geschäftsführer des Kraftfahrzeug-Handwerkverbandes. Wittorf engagierte sich in verschiedensten Gremien und Beiräten – über viele Jahre hinweg auch in der Landesversicherungsanstalt und der Berufsgenossenschaft. 

Wittorf setzte sich zudem maßgeblich für den Umweltschutz in Kfz-Betrieben ein. Besonders am Herzen lag ihm auch die Berufsbildung. Über viele Jahre hinweg arbeitete er im Landesausschuss für Berufsbildung sowie im Landesschulbeirat mit. (AH)

 
 
 
Zurück Artikel bookmarken Kommentar abgeben Artikel drucken Heft-Abo
 

Kommentar verfassen


Frage der Woche

Akademie aktuell

3. AUTOHAUS Großkundenkongress

Branchenexperten aus Industrie, Handel und Flotte, zeigen Ihnen wie Sie Ihr Geschäft mit den Großkunden noch professioneller steuern. HIER

Download

AUTOHAUS-Bildschirmschoner

Ob Autopremiere, Politdebatte oder Promi-Schnappschuss – mit dem "I Saver" sind Sie immer auf dem Laufenden. mehr

Bildergalerien

Branchenrecht


Händlerbefragung

AUTOHAUS pulsSchlag

Daten, Fakten, Trends – das einzigartige Konjunkturbarometer der Automobilbranche mehr

Marktplatz

Frische Ware

Auf dem neuen AUTOHAUS Marktplatz finden Sie alle Spezialisten und Dienstleister für ein erfolgreiches Kfz-Geschäft. mehr

Social Media

Besuchen Sie AUTOHAUS auf Facebook!

"Gefällt mir" – jetzt am virtuellen Stammtisch über bunte Branchenthemen diskutieren! mehr