Redaktionsblog
Redaktionsblog
Kommentare (0) 12. April 2017

ServiceWelt: Daten gehören dem Fahrer

Dietmar Winkler

Von Dietmar Winkler

Laut einem öffentlich gewordenen Strategiepapier will Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) das Eigentumsrecht für Fahrzeugdaten neu regeln. Demnach soll künftig rechtlich festgeschrieben werden, dass Daten, die im Fahrzeug anfallen, dem Halter gehören. Das heißt: Der Fahrzeughalter entscheidet, wer seine Daten nutzen darf, seien es Fahrzeughersteller, Versicherer oder andere Dienstleister, die auf Basis des "Datenschatzes" neue Geschäftsmodelle erfinden.

Eine verbindliche Regelung zur Datenhoheit ist von zentraler Bedeutung für die gesamte Automobilbranche und überlebenswichtig gerade für den Independent Aftermarket (IAM). Umso bedauerlicher ist es, dass eben die Unternehmen des IAM uneinig darüber sind, wie eine Datenplattform aussehen muss, die den Anforderungen aller Beteiligten gerecht würde.

Mit der Positionierung der Datenplattform Caruso, die als Lösung für den IAM vorgestellt wurde und unter Federführung des Datendienstleisters TecAlliance realisiert wird, hat offenbar vornehmlich der Teilehandel ein Problem. Deshalb geht nun eine Alternative an den Start, die durchaus als Gegenmodell zu verstehen ist. Der gemeinnützige Verein "Carmunication" wurde federführend von dem österreichischen Teilehändler Birner im Oktober vergangenen Jahres gegründet und zählt derzeit sieben Vollmitglieder (Birner, Hess, Atlas, DVSE, Haynes Pro, SAG, Temot International). Kritikpunkte an Caruso seien die nicht ausgewogene Gesellschafterstruktur und das zugrundeliegende gewinnorientierte Geschäftsmodell. Unterm Strich schwächt diese Uneinigkeit die Unternehmen des IAM insgesamt.    

Newsletter
Newsletter
Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2017 AUTOHAUS online

Artikel jetzt ...

© Copyright 2017 AUTOHAUS online

0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten