30.11.2012
Share |
SUV
Toyota RAV4
 

Eine Frischzellenkur hat Toyota seinem Kompakt-SUV RAV4 verabreicht.

Toyota fährt neuen RAV4 vor

Kräftig aufmischen will Toyota die Marktdominanz des VW Tiguan, und zwar mit der auf der Los Angeles Auto Show vorgestellten nächsten Generation des Kompakt-SUV RAV4. Die Karosserie ist um 205 Millimeter in der Länge und um 30 Millimeter in der Breite gewachsen, dafür baut die vierte Auflage um 25 Millimeter niedriger.

Die Front ziert das neue Markengesicht mit dem zweigeteilten Kühlergrill und LED-Tagfahrleuchten. Die schwarzen B- und C-Säulen sowie die ausgestellten Radhäuser sollen dem Nippon-Softroader einen sportlichen Touch verleihen. Auch die Heckleuchten haben die Japaner neu gezeichnet, außerdem verfügt der neue 4,57 Meter lange RAV4 nun statt einer seitlich angeschlagenen Tür, über eine nach oben hin öffnende Heckklappe.

Den Innenraum prägen Soft-Touch-Materialien, außerdem soll das Platzangebot verbessert worden sein. Durch die Verlängerung das Laderaums ist das Ladevolumen auf 547 Liter angewachsen, und das Unterflurfach nimmt nun 100 Liter statt 63 Liter Gepäck auf.

Neuer Spardiesel

Unter der Motohaube verrichtet nun unter anderem ein neuer 2,0-Liter-Spardiesel mit 91 kW / 124 PS seinen Dienst, der sich mit 4,8 Litern Kraftstoff auf 100 Kilometer begnügen soll und ausschließlich mit Frontantrieb ausgeliefert wird. Alternativ stehen Allradvarianten mit einem 110 kW / 150 PS starken 2,2-Liter-Diesel oder einem 2,0-Liter-Benziner mit 111 kW / 151 PS zur Wahl. Durchschnittlich sollen die Motoren um zwölf Prozent weniger Kraftstoff verbrauchen als im Vorgängemodell.

Am Hang vereinfacht eine Berganfahrhilfe das Durchstarten, die Allrader verfügen darüber hinaus über eine Bergabfahrhilfe, die den Fahrer dabei unterstützen soll, bei schlüpfrigem Untergrund die Kontrolle über das Fahrzeug zu behalten. Das neue Fahrdynamikmanagement vernetzt die dynamischen Drehmoment-Verteilung des Allradantriebs, das Fahrzeugstabilitätsprogramm sowie die elektrische Servolenkung und soll Fahrdynamik und -sicherheit zugute kommen. Es verfügt zudem über einen Sportmodus, und für Offroad-Fahrten kann der Fahrer mittels eines Schalters die Antriebsdrehmomente der Räder auf 50 zu 50 festlegen.

Über Markteinführung und Preis schweigen sich die Japaner noch aus, doch dürfte der Einstiegspreis bei rund 25.000 Euro liegen. (mid/tm)

 
 

BILDERGALERIE

Toyota RAV4
Toyota RAV4
Toyota RAV4
Toyota RAV4
 
Zurück Artikel bookmarken Kommentar abgeben Artikel drucken Heft-Abo
 

Kommentar verfassen


Gebrauchtwagen-News

  • Kommentare
  • Galerien
  • Meldungen

Beliebteste Inhalte

  • 17.04.2014 | Volkswagen

    Bessere Ausstattung für US-Amerikaner

    Müller meint: Was gibt es da Falsch zu vestehen? Deutlich günstigere Modelle bei wesentlicher Mehrausstattug für...mehr

  • 17.04.2014 | Volkswagen

    Bessere Ausstattung für US-Amerikaner

    Marc meint: @M.Lindner, auch ich habe den Beitrag noch ein zweites Mal gelesen und verstehe das genauso wie Hann...mehr

  • 17.04.2014 | Volkswagen

    Bessere Ausstattung für US-Amerikaner

    Hannik meint: @ M. Lindner: ich habe den Artikel sehr wohl sehr genau gelesen, im Grunde geht es doch darum den Am...mehr

Download

AUTOHAUS-Bildschirmschoner

Ob Autopremiere, Politdebatte oder Promi-Schnappschuss – mit dem "I Saver" sind Sie immer auf dem Laufenden. mehr

Datenbank

Rückruf- und Serviceaktionen

Die wichtigsten Maßnahmen der Hersteller seit 2002.

Zur Übersicht

Marktplatz

Frische Ware

Auf dem neuen AUTOHAUS Marktplatz finden Sie alle Spezialisten und Dienstleister für ein erfolgreiches Kfz-Geschäft. mehr

Werkstattsysteme

Anbieter von Werkstattsystemen

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel oder wollen als freie Werkstatt Unterstützung bei der täglichen Arbeit?

Systemüberblick

Flottenlösungen

Die Marktübersicht

Das Who's who der Dienstleister für Fuhrparkprofis. Mit der komfortablen Suchfunktion verschaffen Sie sich einen schnellen Überblick. Zur Suche

Social Media

Besuchen Sie AUTOHAUS auf Facebook!

"Gefällt mir" – jetzt am virtuellen Stammtisch über bunte Branchenthemen diskutieren! mehr