15.01.2013
Share |
Sportwagen
 

Neuer Quattroporte: Maserati gab in Detroit den Startschuss für einen ehrgeizigen Wachstumsprozess.

Maserati verkauft mehr Autos

Maserati hat 2012 mehr Fahrzeuge ausgeliefert. Wie der italienische Hersteller anlässlich der Autoshow in Detroit mitteilte, wurden 6.307 Wagen an Kunden übergeben. Das war ein Plus von 2,2 Prozent gegenüber dem Jahr davor. Fast die Hälfte der Sportwagen gingen nach Nordamerika (2.892 Einheiten). Zweiwichtigster Markt war China mit 930 Autos, vor Japan (294).

Am besten verkaufte sich im vergangenen Jahr der GranTurimso mit 3.176 Exemplaren. Dahinter rangierte das GranCabrio (1.623 Kunden) und der Quattroporte (1.508), dessen sechste Generation in Detroit vorgestellt wurde. Wie berichtet, rollt die Sportlimousine von Mitte Februar an zu Preisen ab 107.695 Euro in den Handel.

Maserati will mittelfristig kräftig wachsen. Bereits in diesem Jahr strebt Markenchef Harald Wester einen globalen Absatz von rund 20.000 Einheiten an. Ab 2015 soll die Fiat-Tochter dank drei neuer Modelle in Schlüsselsegmenten auf ein Jahresvolumen von 50.000 Fahrzeugen kommen. (rp)

 
 

BILDERGALERIE

Maserati Quattroporte
Maserati Quattroporte
Maserati Quattroporte
Maserati Quattroporte
 
Zurück Artikel bookmarken Kommentar abgeben Artikel drucken Heft-Abo
 

Kommentar verfassen


Frage der Woche

Akademie aktuell

AUTOHAUS/DEKRA GW-Forum 2014

Making Money: mit älteren Fahrzeugen gute Margen erzielen! Alle Informationen und Anmeldung HIER

Download

AUTOHAUS-Bildschirmschoner

Ob Autopremiere, Politdebatte oder Promi-Schnappschuss – mit dem "I Saver" sind Sie immer auf dem Laufenden. mehr

Bildergalerien

Branchenrecht


Händlerbefragung

AUTOHAUS pulsSchlag

Daten, Fakten, Trends – das einzigartige Konjunkturbarometer der Automobilbranche mehr

Marktplatz

Frische Ware

Auf dem neuen AUTOHAUS Marktplatz finden Sie alle Spezialisten und Dienstleister für ein erfolgreiches Kfz-Geschäft. mehr

Social Media

Besuchen Sie AUTOHAUS auf Facebook!

"Gefällt mir" – jetzt am virtuellen Stammtisch über bunte Branchenthemen diskutieren! mehr