GuidedTour GuidedTour GuidedTour
Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 30.12.2015

Absatzziel erreicht

Weller verkauft mehr als 50.000 Autos

Absatzziel erreicht
Weller verkauft mehr als 50.000 Autos
Burkhard Weller
Die Wellergruppe hat zum Jahresende ihr Absatzziel erreicht.
© Foto: Wellergruppe

Auf dem Weg zu dem langfristigen Ziel von zwei Milliarden Euro Umsatz und 100.000 verkauften Autos ist eine wichtige Marke erreicht: Die Wellergruppe verkaufte 2015 erstmals mehr als 50.000 Einheiten.

Die Wellergruppe hat zum Jahresende ihr Absatzziel erreicht. Wie AUTOHAUS erfuhr, konnte das Unternehmen in den vergangenen zwölf Monaten 50.055 Fahrzeuge verkaufen und damit die geplante Marke von 50.000 Einheiten übertreffen. 2014 hatte die Gruppe 46.344 Neu- und Gebrauchtwagen an den Mann gebracht.

Einen Meilenstein hatte die Wellergruppe bereits Anfang September erreicht, als das Unternehmen erstmals die Marke von 2.000 Mitarbeitern knackte. So sind in den 34 Autohäusern 2.068 Menschen tätig.

2014 setzte die Gruppe mit den drei Markensparten Autoweller (Toyota/Lexus), B&K (BMW/Mini) und Max Moritz (VW/Audi/Skoda) erstmals mehr als eine Milliarde Euro um. Das langfristige Ziel ist bekannt: Für das Jahr 2020 peilt das Unternehmen einen Umsatz von zwei Milliarden Euro und 100.000 verkaufte Autos an. (se/rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2016 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2016 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten