Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 27.04.2016

Aftersales-Messe

CAPAS erweitert um Nutzfahrzeug-Bereich

Aftersales-Messe
CAPAS erweitert um Nutzfahrzeug-Bereich
Der Aftermarket trifft sich wieder in Südwest-China.
© Foto: Willie Boehle

Die chinesische Aftersales-Messe CAPAS öffnet vom 19. bis 21. Mai 2016 ihre Pforten im Chengdu Century City New International Exhibition & Convention Center.

Nach zwei erfolgreichen Altersales-Messen CAPAS in Chengdu trifft sich die Branche jetzt wieder in Südwest-China. CAPAS (Chengdu Automotive Parts and Aftermarket Services) öffnet vom 19. bis 21. Mai 2016 seine Pforten im Chengdu Century City New International Exhibition & Convention Center. Die "One-Stop"-Fachmesse deckt die Bereiche Teile/Komponenten, Reparatur/Wartung sowie Zubehör/Tuning ab. Erweitert wird die Messe um den neuen Nutzfahrzeug-Bereich. 

Südwest-China ist ein aufstrebender Markt für die Automobilindustrie und die Chengdu-Chongqing Wirtschaftszone gehört mit zu den fortschrittlichsten Automobil-/Nutzfahrzeug-Produktstandorten Chinas. Über zwei Millionen Fahrzeuge werden hier gefertigt. CAPAS erwartet mehr als 16.000 Fachbesucher und über 730 Aussteller präsentieren ihr gesamtes Spektrum der Automotive-OE-und Aftermarket-Produkte und Dienstleistungen mit einer Ausstellungsfläche von über 35.000 Quadratmetern. (wab)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2017 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2017 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten