GuidedTour GuidedTour GuidedTour
Nachrichten
Nachrichten
20.06.2012

Die Genießertour

Die Genießertour
Die AUTOHAUS Santander Classic-Rallye bot Zeit zum Genießen, Kennenlernen und Fachsimpeln.

Die AUTOHAUS Santander Classic-Rallye bot als ausgewiesenen Genießertour beste Gelegenheiten, um alte Freundschaften aufzufrischen, neue zu knüpfen und die Gespräche mit automobiler Patina anzureichern.

 
Was wäre eine Rallye ohne Benzingespräche und Fachsimpeleien unter Gleichgesinnten? Die AUTOHAUS Santander Classic-Rallye bot als ausgewiesenen Genießertour beste Gelegenheiten, um zwischen einzelnen Etappen, noch erfolgreich absolvierter Tagesroute oder während der Abendveranstaltungen alte Freundschaften aufzufrischen, neue zu knüpfen und die Gespräche mit automobiler Patina anzureichern.

Viele Teilnehmer waren schon mehrmals am Start, acht Teams feiern sogar zusammen mit der AUTOHAUS-Santander Classic Rallye das fünfte Classic-Rallye-Jubiläum. An den Tour-Abenden im Steigenberger Hotel "Der Sonnenhof", in der rustikalen Katzbrui-Mühle und während des festlichen Gala-Abends am letzten Tourtag mischten sich unter die alten Hasen auch neue begeisterte Gesichter.

Teil drei der fünfteiligen Bilderserie auf AUTOHAUS Online präsentiert die schönsten Impressionen der gemeinsamen Genießer-Abende. (AH)

Impressionen von der Tour finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite unter http://www.facebook.com/AUTOHAUSonline!

Alles Wissenswerte zu fünf Jahren AUTOHAUS Santander Classic Rallye 2012 gibt es unter http://www.autohaus.de/rallye-1113469.html!

Bildergalerie
Newsletter
Newsletter
Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Artikel jetzt ...

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten