Anmelden
Kennwort vergessen
Nachrichten
Nachrichten
31.01.2013

Jetzt auch auf Deutsch

Jetzt auch auf Deutsch
VW Käfer Resaurierungsethik
Ein die Charta von Turin erläuterndes Handbuch hat die FIVA-Arbeitsgruppe noch für 2013 angekündigt.
© Foto: asp / Diehl

Na endlich: "Klassik" liegt der Text der im Oktober 2012 verabschiedeten Charta von Turin auf Deutsch vor. Er kann als PDF heruntergeladen werden.

Seit Mitte der 2000er Jahre angedacht, mehr als zwei Jahre diskutiert, im Oktober 2012 verabschiedet und Ende Januar 2013 endlich veröffentlicht - die Charta von Turin war eine schwere Geburt. In deutscher Sprache gibt es den Text der Leitlinie für den verantwortungsvollen Umgang mit historischen Fahrzeugen offiziell, das heißt von der Oldtimer-Weltorganisation FIVA, noch immer nicht, wohl aber bei uns zum Download im Kasten unten.

Die Charta enthält elf Artikel und einen kurzen Anhang. Für Profis interessant sind vor allem die Artikel 5 (Begriffserklärungen) und 6 (u.a. Empfehlung von Bauteilmarkierungen). Folgende Markierungen werden im Anhang vorgeschlagen:
- NB (newly built) für nach Originalvorlagen/so exakt wie möglich neu angefertigt
- FR (free reconstruction) für freie Rekonstruktion ohne direkte historische Vorlage
- CS (conservational stabilization) für eingefügte Verstärkung der historischen Substanz

Was noch aussteht, ist ein Handbuch mit konkreten und bebilderten Beispielen, das die betreffende Arbeitsgruppe der FIVA noch für dieses Jahr angekündigt hat. Ausgabe 4/2012 von "Klassik", Fachzeitschrift für Oldtimer-Profis, enthält einen ausführlichen Artikel zur Charta von Turin und bereits einige Beispiele, die so auch im angekündigten Handbuch stehen könnten. (pd)

Newsletter
Newsletter
Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Artikel jetzt ...

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten