GuidedTour GuidedTour GuidedTour
Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 10.09.2015

Ethanol als Kraftstoff

E10-Absatz gesunken

Ethanol als Kraftstoff
E10-Absatz gesunken
Super_E10_Tankstelle_Tanken
Der Bioethanol-Absatz ist rückläufig.
© Foto: picture alliance/dpa

Der Verbrauch an Bioethanol ist in der ersten Jahreshälfte gesunken. Grund dafür ist auch eine geringe Nachfrage nach E10.

Der Verbrauch von Bioethanol für Kraftstoffe ist im ersten Halbjahr gesunken. Deutschlandweit wurden laut dem Bundesverband der Deutschen Bioethanol-Wirtschaft (BDBe) 562.459 Tonnen des aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnenen Alkohols abgesetzt, 3,7 Prozent weniger als im Vorjahr. Der gesamte Benzinmarkt ist im gleichen Zeitraum um zwei Prozent auf knapp 8,85 Millionen Tonnen geschrumpft.

Den stärksten Rückgang gab es bei E85, dem hochdosierten Alkohol-Sprit, der nur von speziellen Fahrzeugen getankt werden kann. Dort sank der Verbrauch um 29,5 Prozent auf 3.698 Tonnen. Auch der Absatz des schwächer dosierten E10 entwickelte sich rückläufig: In den ersten sechs Monaten wurden 1,25 Millionen Tonnen des fertig gemischten Super-Kraftstoffs abgesetzt, was ein Minus von elf Prozent bedeutet. Teilweise ausgeglichen wurde das durch eine leicht stärkere Nachfrage nach konventionellem Super, dem immer fünf Prozent Ethanol beigemischt sind. (sp-x)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2016 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2016 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten