Anmelden
Kennwort vergessen
Nachrichten
Nachrichten
Kommentare (2) 09.01.2013

Europa

Neuer Mitsubishi-Kleinwagen heißt "Space Star"

Europa
Neuer Mitsubishi-Kleinwagen heißt "Space Star"
Mitsubishi bringt im April einen neu entwickelten Kleinwagen auf den deutschen Markt.
© Foto: Mitsubishi

Der Colt-Nachfolger ist ein waschechtes Weltauto. Gebaut im neuen Werk in Thailand soll er in Schwellenländern genauso Erfolge einfahren wie in traditionellen Märkten.

Mitsubishi wird seinen neu entwickelten Kleinwagen in den meisten europäischen Ländern unter der Bezeichnung "Space Star" anbieten. Das teilte der deutsche Importeur am Mittwoch mit. Gebaut wird der Fronttriebler, der in Asien als "Mirage vertrieben wird, im neuen Mitsubishi-Werk in Thailand. Es ist die größten Produktionsstätte des Herstellers außerhalb Japans.

Die Markteinführung des Colt-Nachfolgers in Deutschland ist für April vorgesehen. Bereits zwischen 1998 und 2005 hatte Mitsubishi einen Kompakvan unter dem Namen "Space Star" angeboten. (mid/hs)

Newsletter
Newsletter
Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Artikel jetzt ...

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Mehr zu Mitsubishi
Mehr zu Mitsubishi
2 Kommentare
1
M.F.
17.01.2013

Objektiv betrachtet ist das ein kleiner, agiler und vor allem sparsamer Flitzer. Peppige Farben, eine satte Serienausstattung und innovative Technik. Mittlerweile stehen auch die ersten Preise fest (http://www.red-diamondz.de/mitsubishi-mirage-ab-8790-space-star/). Ich hoffe für Mitsubishi das der neue Space Star ein voller Erfolg wird.

2
G.K.
13.01.2013

Also ich als Space Star-Fan bin maßlos enttäuscht! Mein Space Star, Bj. 2002, ist als Pkw in der unteren Mittelklasse angesiedelt und vanähnlich. Als ich las, es kommt ein neuer Space Star, der ja bekanntlich die letzten Jahre nicht mehr gebaut wurde, habe ich mich gefreut. Und was kommt heraus? Ein thailändischer Kleinwagen. Kein Vergleich zum Ursprungsauto - man hätte einen anderen Namen wählen sollen!

Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten