GuidedTour GuidedTour GuidedTour
Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 20.11.2012

Experte

Elektroautos im Unterhalt deutlich günstiger

Experte
Elektroautos im Unterhalt deutlich günstiger
Ifa: Die Wartungs- und Reparaturkosten von E-Fahrzeugen liegen um rund ein Drittel unter denen eines vergleichbaren Wagens mit Verbrennungsmotor.
© Foto: Citroen
Zum Themenspecial Elektromobilität

Nach Berechnungen des Ifa-Leiters Willi Diez kann der Fahrer eines E-Fahrzeugs in der Werkstatt kräftig sparen und damit einen Teil seiner höheren Anschaffungskosten wieder ausgleichen.

Besitzer von Elektroautos können mit deutlich niedrigeren Werkstattkosten kalkulieren als Fahrer von Benzin- oder Dieselfahrzeugen. Das geht aus am Dienstag veröffentlichten Berechnungen des Autoexperten Willi Diez hervor. Demnach liegen die Ausgaben bei der Wartung und Reparatur von E-Fahrzeugen um rund 35 Prozent unter denen eines vergleichbaren Wagens mit Verbrennungsmotor.

Der Direktor des Ifa-Instituts betrachtete die Kostenentwicklung eines Kleinwagens über eine Laufzeit von acht Jahren und bei einer Jahresfahrleistung von 8.000 Kilometern. So muss ein Halter eines Benzin- oder Dieselfahrzeugs in dieser Zeit im Schnitt 3.650 Euro an die Werkstatt zahlen. Bei einem batteriebetriebenen Auto fallen dagegen nur rund 2.350 Euro an. Diez: "Der Grund sind vor allem der Wegfall von Ölwechseln sowie der fehlende Ersatz von Auspuffanlagen sowie Kupplungen." Auch der Bremsverschleiß sei bei Stromern geringer als bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor.

Im Augenblick sind E-Autos vor allem aufgrund der hohen Batteriepreise noch deutlich teurer als Fahrzeuge mit herkömmlichen Antrieben. Entsprechend gering ist die Nachfrage. Jedoch könne der Elektroauto-Besitzer bei Werkstattkosten sparen und damit einen Teil seiner höheren Anschaffungskosten wieder ausgleichen, so Diez. Weitere Vorteile seien der befristete Wegfall der Kfz-Steuer und die niedrigeren Kosten für Strom gegenüber konventionellen Kraftstoffen. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten