GuidedTour GuidedTour GuidedTour
Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 13.01.2016

FCA Germany

Neues Fiat-Vertriebsnetz auf Kurs

FCA Germany
Neues Fiat-Vertriebsnetz auf Kurs
Fiat-Händler
© Foto: picture alliance/Keystone

Kurz vor Weihnachten hat das Oberlandesgericht Frankfurt die Kündigung der Händler- und Serviceverträge durch den Importeur für wirksam erklärt.

Im Rechtsstreit um die neuen Händler- und Serviceverträge hat FCA Germany einen wichtigen Sieg errungen. Wie der Importeur am Dienstag mitteilte, hat das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt die Kündigung der Alfa Romeo- und Fiat/Fiat Professional-Händlerverträge sowie der Alfa Romeo-, Fiat/Fiat Professional- und Jeep-Serviceverträge für wirksam erklärt (Urteil vom 22. Dezember 2015; Az. 11 U 25/15). Es hob damit eine vorangegangene Entscheidung des Landgerichts (LG) Frankfurt auf.

Vor zwei Jahren hatte Fiat nur wenige Wochen alte Kontrakte mit Wirkung zum 28. Februar 2016 gekündigt. Dagegen klagte ein Händler und Vorstandsmitglied des Fiat-Partnerverbands – zunächst mit Erfolg. Das LG Frankfurt erklärte die Kündigungen aller Verträge "wegen des Verstoßes gegen Treu und Glauben" für ungültig (Az: 3-08 O 113/14).

Das Berufungsgericht folgte kurz vor Weihnachten jedoch der Auffassung des Importeurs. Der Kartellsenat des OLG habe allen Angriffspunkten des klagenden Händlers eine "klare und unmissverständliche Absage" erteilt, betonte FCA. Es habe zudem festgestellt, dass die Kündigung nicht treuwidrig sei und keine unzulässige Rechtsausübung darstelle. Eine Revision gegen die Entscheidung sei nicht zugelassen worden, hieß es.

FCA sieht damit den Weg frei für das neue Vertriebsnetz: "Wie geplant kann zum 29. Februar 2016 auf das neue Vertriebssystem gesetzt und die angestrebte Neupositionierung der Marken Alfa Romeo und Jeep, Fiat und Abarth sowie Fiat Professional weiter vorangetrieben werden", so ein Unternehmenssprecher. Zu Jahresbeginn würden den Händlern die detaillierten Aktionspläne und Zielsetzungen für alle Konzernmarken auf Regionalveranstaltungen in Augsburg, Essen und Hannover präsentiert. Diese Treffen seien ausgebucht. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2016 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Fiat
Mehr zu Fiat
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2016 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten