GuidedTour GuidedTour GuidedTour
Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 08.09.2015

Forschung

Saar-Uni entwickelt autarke Strom-Tankstelle

Forschung
Saar-Uni entwickelt autarke Strom-Tankstelle
Herzstück der neuen Solar-Tankstelle ist eine elektrochemische Batterie, die die Sonnenenergie zwischenspeichert und an Elektrofahrzeuge wieder abgibt.
© Foto: AG Hempelmann/Saar-Uni
Zum Themenspecial Elektromobilität

Herzstück der neuen Solar-Tankstelle in Saarbrücken ist eine elektrochemische Batterie, die die Sonnenenergie zwischenspeichert und an Elektrofahrzeuge wieder abgibt.

Im Saarbrücker Stadtteil Burbach entsteht in Kürze eine ganz spezielle Tankstelle für E-Autos. Bei der Pilotanlage, die unter der Federführung der Universität des Saarlandes gebaut wird, stehen zwei Ansätze im Vordergrund: Sie soll rein regenerativen Strom liefern und komplett autark arbeiten.

Die Testanlage hat etwa die Größe eines Autoparkplatzes und wird in einem Container installiert, dessen Dach mit Solarzellen ausgestattet ist. "Im Inneren befindet sich eine elektrochemische Batterie, die die Sonnenenergie zwischenspeichert und als Ladestation mit zwei Steckdosen für Elektrofahrzeuge fungiert", sagte Chemiker Harald Natter vom Lehrstuhl für Physikalische Chemie, der die Arbeitsgruppe der Saar-Uni im Projekt "Opti Charge" leitet.

Das Herzstück der Anlage, der elektrochemische Speicher, besteht aus einer Vanadium-Redox-Batterie. Solche Akkus werden bereits für die Speicherung von Wind- und Wasserkraft verwendet. Die Anwendung als Ladestation für Elektrofahrzeuge ist aber neu. Natter: "Die Technik dahinter ist hochkomplex." Deshalb haben die Kooperationspartner auch die Aufgaben verteilt. Die TU Kaiserslautern etwa ist für das Lademanagement-System zuständig. Sie entwickelt eine Software, die die Arbeit der Batterie kontrollieren soll. Dabei werden auch eingehende Wetterdaten berücksichtigt, um eine optimale Verwertung der Sonnenenergie sicherzustellen. Die Steuerung der gesamten Anlage wird ein Zentralrechner übernehmen, der die Daten über eine Mobilfunkleitung von der Ladestation empfängt. (mid/rhu)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2016 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2016 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten