GuidedTour GuidedTour GuidedTour
Nachrichten
Nachrichten
16.10.2012

Geländewagen-Produktion

Mitsubishi stärkt China-Geschäft

Geländewagen-Produktion
Mitsubishi stärkt China-Geschäft
zum Themenspecial: Mitsubishi
China: Wegen steigender Nachfrage lässt Mitsubishi den Crossover ASX künftig vor Ort produzieren.
© Foto: Mitsubishi

Wegen steigender Nachfrage lassen die Japaner in der Provinz Hunan die Geländewagen ASX und Pajero vor Ort produzieren. Die Ausweitung auf weitere Modelle ist in Planung.

Mitsubishi erweitert seine Aktivitäten in China. Beim neu gegründeten Joint Venture GAC Mitsubishi Motors Co. (GMMC) in Changsha (Provinz Hunan) rollen künftig die Modelle ASX und Pajero vom Band, wie der japanischen Autobauer am Dienstag mitteilte.

Das Unternehmen begründete den Schritt mit der wachsenden Nachfrage nach kompakten und großen Geländefahrzeugen auf dem weltgrößten Automarkt. Die Planung sehe zudem den Bau weiterer Mitsubishi-Modelle in Changsha vor, hieß es.

In dem GMMC-Werk werden rund 1.300 Mitarbeiter beschäftig sein. Die Kapazität der Fabrik liegt bei 50.000 Einheiten jährlich. Die Fahrzeugproduktion beginnt noch in diesem Jahr.

Neben der Fertigung ist das Joint-Venture für den Vertrieb der Fahrzeuge verantwortlich. Es verfügt über 60 Verkaufsstellen in China. An GMMC hält die Guangzhou Automobil Group die Hälfte der Anteile. Die Mitsubishi Motors Corporation und Mitsubishi Corporation kommen auf 33 bzw. 17 Prozent. (rp)

Newsletter
Newsletter
Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Artikel jetzt ...

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Passende Bilder & Videos
Bilder & Videos
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten