GuidedTour GuidedTour GuidedTour
Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 09.10.2012

Kompaktklasse

Toyota Auris erstmals als Kombi

Kompaktklasse
Toyota Auris erstmals als Kombi
Ab kommendem Jahr gibt es den Toyota Auris auch mit großer Klappe und mehr Gepäckvolumen.
© Foto: Toyota

Ab kommendem Jahr gibt es den kompakten Japaner auch mit großer Klappe. Der "Touring Sports" ist etwas länger als das Schrägheck – was komplett dem Gepäckraum zugute kommen soll.

Toyota stellt dem neuen Auris erstmals eine Kombiversion zur Seite. Wie der Autobauer anlässlich des Pariser Autosalons (noch bis 14. Oktober) mitteilte, ist der "Touring Sports" bei gleichem Radstand (2,6 Meter) 28,5 Zentimeter länger als das Schrägheckmodell (4,28 Meter). Der zusätzliche Platz soll vollständig dem Gepäckraum zugute kommen – das genaue Volumen nennen die Japaner aber noch nicht.

Den Kombi wird Toyota ab 2013 auch als Vollhybrid anbieten. Gemeinsam leisten der 1,8-Liter-Benzinmotor und der 60 kW starke Elektromotor, die das Auto je nach Fahrsituation einzeln oder gemeinsam antreiben, maximal 100 kW / 136 PS. Alternativ gibt es zwei Dieselmotoren mit 1,4 Litern und zwei Litern Hubraum sowie zwei Benziner (1,33 Liter / 1,6 Liter). Ihr Leistungsspektrum reicht von 73 kW / 99 PS bis 97 kW / 132 PS.

Wie die Schrägheckversion setzt auch der Touring Sports auf ein schnittiges Karosseriedesign mit geringer Höhe und tiefem Schwerpunkt. Er trägt das neue Markengesicht mit den schrägen Scheinwerfern und dem trapezförmig ausgestalteten Lufteinlass. In der Seitenansicht fällt die flach angestellte Windschutzscheibe ins Auge, die fließend in das nach hinten verlängerte Dach mit eloxierten Leichtmetall-Dachschienen und einem integrierten Heckspoiler übergeht.

Eigenständiges Heck

Dank eines wuchtigen Stoßfängers wirkt das Heck des kompakten Kombi recht eigenständig. Die Ladekante liegt 80 Millimeter tiefer als bei der Schrägheck-Ausführung. Zum Ausgleich wanderte das Kennzeichen nach oben. Die Rückleuchten sind modelltypisch um die Heckpartie herumgezogen.

Wie der konventionelle Auris soll der Touring Sports innen mit großem Komfort und hochwertigen Materialien punkten. Zum Marktstart im Sommer kommenden Jahres soll es drei Ausstattungslinien geben. Preise sind noch nicht bekannt. (rp)

Bildergalerie
Artikel jetzt ...

© Copyright 2016 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Toyota
Mehr zu Toyota
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2016 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten