GuidedTour GuidedTour GuidedTour
Nachrichten
Nachrichten
20.02.2013

Personalie

Generationswechsel in der Löhr-Gruppe

Personalie
Generationswechsel in der Löhr-Gruppe
Jenny Löhr Sodian
Jenny Löhr Sodian hat den Platz ihres Vaters im Aufsichtsrat der Löhr & Becker Aktiengesellschaft in Koblenz übernommen.
© Foto: Löhr & Becker

Jenny Löhr Sodian hat den Platz ihres Vaters im Aufsichtsrat der Löhr & Becker AG in Koblenz übernommen. Die 40-Jährige nimmt zudem die Aufgabe der stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden wahr.

Bei der Löhr-Gruppe steht der Generationswechsel an. Wie das Handelshaus am Mittwoch bekannt gab, hat Jenny Löhr Sodian am 15. Februar 2013 den Platz ihres Vaters Karl Otto Löhr im Aufsichtsrat der Löhr & Becker Aktiengesellschaft in Koblenz übernommen. Die 40-Jährige werde in dem Gremium zudem neben dem Vorsitzenden Rainer Schenkel und Rainer Otto die Aufgabe der stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden verantworten, hieß es.

Löhr Sodian studierte Betriebswirtschaft und Publizistik. Bislang war sie im PR-Bereich tätig. Sie sei zuversichtlich, dass durch diesen Schritt die Kontinuität im über 120 Jahre alten Familienunternehmen gewahrt bleibe, sagte die Großenkelin des Firmengründers Carl Löhr.

Die Löhr & Becker AG wurde 1892 gegründet und vertreibt heute mit rund 1.300 Mitarbeitern durchschnittlich 25.000 Neu- und Gebrauchtwagen von sieben Marken. Damit gehört das Unternehmen zu den größten Automobilhändlern Deutschlands. (se)

Newsletter
Newsletter
Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Artikel jetzt ...

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten