GuidedTour GuidedTour GuidedTour
Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 12.11.2015

Personalie

Neue Aufgabe für Michael Bergmann

Personalie
Neue Aufgabe für Michael Bergmann
Michael Bergmann ist jetzt für Audatex Autoonline tätig.
© Foto: Schwacke

Nach seinem Abgang bei Schwacke gehört der Branchenmanager jetzt der Führungsmannschaft des Schadenbusiness-Spezialisten Audatex Autoonline an.

Michael Bergmann hat eine neue Führungsposition übernommen. Der ehemalige Schwacke-Chef ist ab sofort Mitglied der Geschäftsleitung des Restwert-Spezialisten Audatex Autoonline GmbH. Das erfuhr AUTOHAUS aus Unternehmenskreisen. Der Branchenmanager hatte im April dieses Jahres die Eurotax-Gruppe nach mehrjähriger Tätigkeit überraschend verlassen (wir berichteten).

Bergmann arbeitete seit 2009 für Schwacke und die Muttergesellschaft EurotaxGlass's. Zunächst verantwortete er das Deutschland-Geschäft des Kfz-Datendienstleister, seit 2013 fungierte er als "Head of International Sales" der Gruppe. Mitte August 2014 kehrte der Kanadier an die Schwacke-Spitze zurück. Die Leitung des weltweiten Vertriebs hatte er weiterhin inne. Vor seinem Eurotax-Engagement war Bergmann unter anderem für GM Europe und Mazda Deutschland tätig.

Audatex Autoonline ist ein Dienstleister rund um das Thema Kfz-Schaden. Zu den Kunden gehören Sachverständige, Autohäuser/Werkstätten, Autohersteller und Versicherungen. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2016 AUTOHAUS online

Passende Bilder & Videos
Bilder & Videos
Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2016 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten