GuidedTour GuidedTour GuidedTour
Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 14.03.2016

Porsche Macan

Neue Basisversion mit vier Zylindern

Porsche Macan
Neue Basisversion mit vier Zylindern
Porsche Macan
Porsche bietet den Macan als Vierzylinder an.
© Foto: Porsche

Der erfolgreiche Porsche Macan wird billiger – um knapp 5.000 Euro. Dafür muss der Kunde Einbußen beim Hubraum hinnehmen.

Den Porsche Macan gibt es ab sofort auch mit Vierzylinder-Turbobenziner. Das neue Einstiegs-Triebwerk schöpft aus zwei Litern Hubraum 185 kW / 252 PS Leistung und stellt ein Drehmoment von 370 Nm zur Verfügung. Die Kraftübertragung an alle vier Räder besorgt ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Die Spurtzeit auf Tempo 100 gibt der Hersteller mit 6,7 Sekunden an, die Höchstgeschwindigkeit mit 229 km/h. Der Normverbrauch beträgt je nach Bereifung 7,2 bis 7,4 Liter. Der Preis für die neue Basisvariante des Mittelklasse-SUV liegt bei 55.669 Euro.

Bislang gab es den Macan ausschließlich mit Sechszylindermotoren, drei Benzinern und einem Diesel mit Leistungswerten zwischen 190 kW / 258 PS und 294 kW / 400 PS. Die Preisliste für die 3,0-Liter-V6-Varianten startet bei 60.548 Euro. (sp-x)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2016 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Porsche
Mehr zu Porsche
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2016 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten