GuidedTour GuidedTour GuidedTour
Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 13.02.2013

"ProAce"

Toyota und PSA entwickeln Kleintransporter

"ProAce"
Toyota und PSA entwickeln Kleintransporter
Toyota bringt ab Mitte des Jahres den neuen Kleintransporter "ProAce" auf Basis des Citroën Jumper auf den Markt.
© Foto: Toyota

Der japanische Autobauer bringt ab Mitte des Jahres den neuen Kleintransporter "ProAce" auf Basis des Citroën Jumpy auf den Markt. 2016 kommt ein gemeinsam entwickeltes Nachfolgemodell.

Toyota und PSA Peugeot Citroën arbeiten bei Nutzfahrzeugen enger zusammen. "Ab Mitte des Jahres bringen wir unseren neuen Kleintransporter ProAce auf Basis des Citroën Jumpy auf den Markt", sagte Toyota Deutschland-Chef Toshiaki Yasuda der "Welt" (Mittwochausgabe). Gebaut werde er bei Citroën in Frankreich. "2016 kommt ein Nachfolgemodell, das wir gemeinsam entwickeln", ergänzte Yasuda.

Das Vorgängermodell Hiace hatte Toyota auslaufen lassen. Allein wollen die Japaner keinen kleinen Laster für Europa mehr entwickeln. Derzeit bereitet den meisten Automobilherstellern das Geschäft in Europa nicht zuletzt wegen der Eurokrise Probleme. Deshalb schmieden immer mehr Autokonzerne Allianzen, um sich die Kosten für Entwicklung und Produktion zu teilen. (dpa)

Bildergalerie
Toyota ProAceToyota ProAceToyota ProAce
Artikel jetzt ...

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Mehr zu Toyota
Mehr zu Toyota
Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten