GuidedTour GuidedTour GuidedTour
Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 03.01.2012

Betzemeier

Rund 50 Umstellungen auf SKR51

Betzemeier
Rund 50 Umstellungen auf SKR51
Der SKR51 soll vor allem Mehrmarkenbetrieben erhebliche Vorteile bei der Bilanzierung bringen.
© Foto: imageteam / fotolia.com / Eisenhans / www.fotolia.de / AHO-Montage

Eigens für den Wechsel auf den Branchenkontenrahmen hat der Mindener DMS-Anbieter Betzemeier seine Hotline-Kapazitäten ausgeweitet. Der große Ansturm blieb jedoch aus.

Zum Jahreswechsel hat Betzemeier Automotive Software unter seinen Kunden rund 50 Umstellungen auf den neuen Branchenkontenrahmen SKR51 registriert. Laut Geschäftsführer Clemens Betzemeier hatte der Mindener Dealer-Management-Systemanbieter eigens dafür seine Hotline-Kapazitäten am vergangenen Freitag und am Silvester-Samstag ausgeweitet. "Die große Anrufwelle blieb jedoch aus. Das ist sicherlich der guten Vorbereitung geschuldet", berichtete Betzemeier. Er erwartet, dass durch den praktischen Einsatz in den nächsten Wochen weitere Fragen und Problemstellungen auftauchen werden.

Bei den Umstellern handelt es sich den Angaben zufolge um Autohäuser der Marken VW, Audi, Skoda, Honda, Hyundai, Ford, Renault, Dacia, Opel, Fiat, Nissan, Peugeot, Citroën und Seat. "Nicht jeder der genannten Hersteller muss den SKR51 Kontenrahmen unterstützen, damit ein Betrieb damit arbeiten kann. Von einigen Herstellern fehlen noch Informationen", betonte Betzemeier. In der Regel liefen diese Marken bei den Händlern dann als "Zweit- oder Fremdmarke", und es bestehe keine Meldepflicht zum Hersteller.

Betzemeier: "VW und Honda sind in unserem Kundenkreis am besten vorbereitet gewesen, hier verzeichnen wir auch die meisten Umsteller." Seiner Ansicht nach wird der Großteil der Kunden allerdings erst zum nächsten Geschäftsjahreswechsel 2012/13 den Kontenrahmen wechseln. Der SKR51 soll vor allem Mehrmarkenbetrieben erhebliche Vorteile bei der Bilanzierung bringen, da das System eine einheitliche Buchhaltung erlaubt (wir berichteten). (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2016 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2016 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten