GuidedTour GuidedTour GuidedTour
Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 22.02.2013

Schmierstoffe

Fuchs Petroclub will weiter zulegen

Schmierstoffe
Fuchs Petroclub will weiter zulegen
Fuchs Petrolub
Nach dem Rekordjahr 2012 peilt Fuchs Petroclub auch im laufenden Jahr Bestmarken bei Umsatz und EBIT an.
© Foto: Fuchs Petrolub

Nach dem Rekordjahr 2012 peilt der Mannheimer Schmierstoff-Hersteller auch im laufenden Jahr Bestmarken bei Umsatz und EBIT an. Das Wachstumstempo dürfte sich aber verlangsamen.

Fuchs Petrolub will auch im laufenden Jahr an die gute Entwicklung der vergangenen Jahre anknüpfen. Nach einem weiteren Rekordjahr peilt der Schmierstoff-Hersteller auch 2013 Bestmarken bei Umsatz und Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) an. Allerdings warnten die Mannheimer am Freitag bei der Vorlage von vorläufigen Zahlen: "Fuchs wird die hohen Wachstumsraten der Vorjahre nicht wiederholen können."

Das Geschäftsjahr 2012 schloss Fuchs dank weiterhin florierender Geschäfte mit einem Rekordergebnis ab. Das EBIT stieg nach ersten Berechnungen um elf Prozent auf 293 Millionen Euro. Nach Steuern blieb ein Gewinn von 207 Millionen Euro – ein Plus von 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Umsatz kletterte um zehn Prozent auf 1,82 Milliarden Euro.

Von dem starken Abscheiden sollen auch die Aktionäre profitieren: Den Anteilseignern soll je Vorzugsaktie eine Dividende von 1,30 Euro gezahlt werden, 30 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Fuchs stellt Schmierstoffe unter anderem für die Autoindustrie, die Landwirtschaft und den Bergbau her. Ende 2012 beschäftigten die Mannheimer 3.773 Mitarbeiter. Ein Jahr zuvor waren es 3.669. Die vollständige Bilanz will das Unternehmen am 20. März veröffentlichen. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten