GuidedTour GuidedTour GuidedTour
Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 20.02.2013

Skoda Octavia Combi

Mehr Platz, mehr Sicherheit, mehr Komfort

Skoda Octavia Combi
Mehr Platz, mehr Sicherheit, mehr Komfort
Skoda Octavia Combi
Der Skoda Octavia Combi III soll vieles besser können als sein Vorgänger – und auch als der Rest seiner Klasse.
© Foto: Skoda

Der Skoda Octavia Combi III soll vieles besser können als sein Vorgänger – und auch als der Rest seiner Klasse. Weltpremiere feiert der tschechische Lademeister auf dem Autosalon in Genf.

Skoda stellt der neuen Octavia-Limousine einen Kombi zur Seite. Autofans können den tschechischen Lademeister auf dem Genfer Autosalon (7. bis 17. März 2013) erstmals live sehen. Der Octavia Combi ist neun Zentimeter länger und viereinhalb Zentimeter breiter als sein Vorgänger. Der Radstand legt um knapp elf Zentimeter zu. Bei Beinfreiheit – exakt 7,3 Zentimeter sollen vor dem Knie frei sein – und Kofferraumvolumen verspricht Skoda Klassenbestwerte.

Das Ladevolumen beträgt in der Standardkonfiguration 610 Liter. Das sind 30 Liter mehr als bisher. Bei umgeklappter Rückbank fasst der Combi 1.740 Liter (plus 120 Liter). Innen warten ein doppelseitiger Bodenbelag im Kofferraum, Transportnetze, Taschenhaken und der Warnwestenhalter unter dem Fahrersitz auf den Käufer.

Weitere Gimmicks sind die Mantelablage und die Fernentriegelung der Rückenlehne im Fond. Der Beifahrersitz ist zudem umklappbar, was Lagefläche für lange Güter schafft. Der Ladeboden ist variabel einstell- und versenkbar.

Wie beim Viertürer helfen auf Wunsch Sicherheitsassistenzsysteme wie Multikollisionsbremse, Front-Assistant mit City-Notbremsfunktion, Müdigkeitswarner, proaktiver Insassenschutz oder Spurhalte-Helfer dem Fahrer. Bis zu neun Airbags schützen im Notfall. Ebenfalls locken ein Adaptive-Cruise-Assistant, der Intelligent-Light-Assistant und neue Radio- und Soundanlagen.

Sparsamere Motoren

Jeweils vier Benzin- und Dieselmotoren stehen zur Wahl. Skoda proklamiert bis zu 17 Prozent geringere Spritverbräuche. Die "GreenLine"-Version soll mit 3,4 Litern (CO2-Wert: 89 g/km) auf der Normrunde haushalten können. Als weiteres Messe-Schmankerl präsentiert der Hersteller den Octavia Combi 4x4 mit neuem Allradantrieb und Haldex-5-Kupplung. (rs)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Mehr zu Skoda
Mehr zu Skoda
Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten