GuidedTour GuidedTour GuidedTour
Nachrichten
Nachrichten
Kommentare (3) 26.09.2012

Sportversion

Peugeot RCZ R kommt Ende 2013

Sportversion
Peugeot RCZ R kommt Ende 2013
Noch ist der RCZ R eine Studie. Doch mit bis zu 260 PS unter der Haube soll er das stärkste Serienauto von Peugeot werden.
© Foto: Peugeot

Noch ist das Sportcoupé ein Konzeptfahrzeug, doch in rund einem Jahr soll es mit neuem 1,6-Liter-Motor und bis zu 260 PS das bislang stärkste Serienmodell der Löwenmarke werden.

Peugeot zeigt auf dem Pariser Autosalon (29. September bis 14. Oktober 2012) den RCZ R. Das Fahrzeug ist noch eine Studie, soll aber bis Ende 2013 zur Serienreife gebracht werden. Das Sportcoupé wird mit seinem neuen 1,6-Liter-Motor und bis zu 199 kW / 260 PS das bislang stärkste Serienmodell der Marke werden. Ein spezielles Fahrwerk mit Torsen-Ausgleichsgetriebe mit begrenztem Schlupf soll für dynamisches Vorwärtskommen sorgen.

Ebenfalls in Paris präsentiert wird der überarbeitete RCZ. Die Frontpartie wurde umgestaltet und die Individualisierungsmöglichkeiten erweitert. Das Interieur fällt höherwertiger aus, und es kommen neue Telematiksystemen zum Einsatz. Markteinführung ist im ersten Quartal nächsten Jahres. (rp)

Bildergalerie
Newsletter
Newsletter
Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Artikel jetzt ...

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Mehr zu Peugeot
Mehr zu Peugeot
3 Kommentare
1
Daniel
27.12.2012

Darum ging es Herbert doch garnicht!!! Wo steht das der RCZ R ein schlechtes Auto sei?? Es geht darum das dieser Wagen in Homöopathischen Dosen verkauft wird. Und somit kann man mit diesem Fahrzeug mächtig Geld verdienen.

2
Oliver Stadler
26.12.2012

Hey Herbert,wie recht Du hast;-)Bist Du schon mal mit nem RCZ gefahren ??? Wohl nicht, sonst hättest Du Dir das bestimmt gespart ! Oder kannst Du mir ein so tolles Auto zu nem Preis zeigen... Und spar Dir einen etwaigen Spruch über Qualität. Meiner hat 110000km runter und läuft wie ne eins !!!

3
Herbert
27.09.2012

Man, man, das sind genau die Autos, die wir sooo dringend brauchen. Die Volumenmodelle und Renditebringer...

Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten