GuidedTour GuidedTour GuidedTour
Nachrichten
Nachrichten
17.12.2012

Vertrieb

Tesla startet Europa-Zentrale

Vertrieb
Tesla startet Europa-Zentrale
Der Tesla Model S ist eine Limousine mit Premiumanspruch und wurde von Grund auf als Elektroauto konzipiert.
© Foto: Tesla
Zum Themenspecial Elektromobilität

Das neue Vertriebszentrum im niederländischen Tilburg wird die US-Elektroautos von März 2013 an in die europäischen Märkte liefern, als Ersatzteillager fungieren sowie die Händler schulen.

Tesla Motors will den europäischen Markt ab März 2013 von den Niederlanden aus erobern. Der kalifornische Elektroauto-Pionier hat Tilburg als Standort für sein neues "European Distribution Center" ausgewählt. Die 62.000 Quadratmeter große Anlage sei zentral gelegen, um effiziente, zeitnahe und kostengünstige Aktivitäten in ganz Europa zu ermöglichen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Ab sofort startet Tesla im neuen Distributionszentrum die Bevorratung mit Teilen – sowohl für den Roadster als auch für den neuen Model S, dessen Auslieferung ebenfalls kommenden März beginnen soll. Die Tilburger Außenstelle werde künftig auch Fahrzeuge endmontieren, Teile reparieren und wiederaufbereiten sowie Händler schulen, hieß es. In den nächsten Jahren will der Hersteller dort rund 50 Arbeitsplätze schaffen.

Die batterieelektrische Sportlimousine Model S soll Tesla zum Durchbruch verhelfen. Einen offiziellen Preis nennt das Unternehmen auf seiner Homepage nicht, bei der Vorstellung in Kalifornien wurden umgerechnet etwa 40.000 Euro für den Einstieg in den USA genannt. Inzwischen ist der US-Preis auf rund 46.000 Euro ab 2013 erhöht worden. Weltweit sollen für den Wagen bereits 13.000 Bestellungen vorliegen. Europäer, die das Model S kaufen möchten, müssen erst einmal 4.000 Euro Reservierungszahlung leisten. (mid/zwi/rp)

Bildergalerie
Tesla Model STesla Model STesla Model S
Newsletter
Newsletter
Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Artikel jetzt ...

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten