GuidedTour GuidedTour GuidedTour
Nachrichten
Nachrichten
22.02.2013

Wachstumsziel

Porsche bleibt Jobmotor

Wachstumsziel
Porsche bleibt Jobmotor
Porsche will stark wachsen und braucht dafür mehr Personal.

Vorstandschef Matthias Müller hat die ehrgeizigen Ausbauziele für die VW-Tochter bekräftigt. 3.000 weitere Beschäftigte sollen in den kommenden fünf Jahren eingestellt werden.

Porsche-Vorstandschef Matthias Müller hat die ehrgeizigen Ausbauziele für die VW-Tochter bekräftigt. 3.000 weitere Beschäftigte sollen in den kommenden fünf Jahren eingestellt werden, wie das "Westfalen-Blatt" unter Berufung auf den Manager berichtete. Die Belegschaft sei in den vergangenen drei Jahren bereits von 12 000 auf 17 000 Mitarbeiter gestiegen.

Ein Unternehmenssprecher betonte auf Anfrage, dass der geplante Personalaufbau einhergehe mit dem Absatzziel von 200.000 Fahrzeugen im Jahr 2018. Aus diesem Grund investiere das Unternehmen auch in das Stammwerk in Stuttgart, in das Entwicklungszentrum sowie in den Standort Leipzig. (dpa)

Newsletter
Newsletter
Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Artikel jetzt ...

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten