GuidedTour GuidedTour GuidedTour
Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 14.01.2016

Würth-Kalender 2016

Spiele im Sand

Würth-Kalender 2016
Spiele im Sand
Erstmals können auch Privatpersonen den Würth-Kalender kaufen. Die aktuelle Ausgabe zeigt Models im Sonnenparadies Virgin Islands.
© Foto: Stephan Würth/Würth
Zum Themenspecial Auto Kalender

Zum 30-jährigen Jubiläum seines Modelkalenders hat sich der Werkstattausrüster nicht lumpen lassen. Für die Schönheiten ging es auf einen Segelturn rund um die Jungferninseln.

Aus den vielen Werkstattkalendern, die zum Jahreswechsel traditionell die (Männer-)Herzen erwärmen, ragt der Würth-Kalender stets heraus. Auch für dieses Jahr hat sich der Werkstattausrüster aus Künzelsau nicht lumpen lassen und die Models auf einen Segelturn rund um die Jungferninseln geschickt.

Fotograf Stephan Würth aus New York setzte die Schönheiten auf ungekünstelte Art und Weise in Szene – mit gelegentlichen Unschärfen und natürlichen Licht- und Schattenwechseln. Bei der Wahl der Locations beschränkte er sich auf weiße Sandstrände und eine große Yacht. Vor der Linse hatte Würth drei Newcomerinnen: Hannah Ferguson aus den USA, Tereza Kacerova aus der Tschechischen Republik und Mathilde Gohler aus Dänemark.

Den Modelkalender der Adolf Würth GmbH gibt es nun bereits seit 30 Jahren. In den früheren Auflagen präsentierten sich bereits Topmodels wie Claudia Schiffer, Heidi Klum, Naomi Campbell, Laetitia Casta, Alessandra Ambrosio oder Karolina Kurkova.

Die Kalender werden mit steigender Auflage in Deutschland oder Italien gedruckt – im Jahr 2016 sind es 745.630 Exemplare. Nachdem der großformatige Wandkalender seit 1984 exklusiv an ausgewählte Kunden im Handwerk und in der Industrie verschenkt wurde, können jetzt erstmals auch Privatpersonen Exemplare erwerben (www.wuerth.com/modelkalender). (AH)

Bildergalerie
Würth-Modelkalender 2016Würth-Modelkalender 2016Würth-Modelkalender 2016
Artikel jetzt ...

© Copyright 2016 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2016 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten