GuidedTour GuidedTour GuidedTour
Recht & Steuern
Recht & Steuern
Kommentare () Kommentare (0) 21.12.2012

Korruption

Männer nach Millionenbetrug an Ford verurteilt

Korruption
Männer nach Millionenbetrug an Ford verurteilt
Vier Männer haben Ford mit Scheinrechnungen um 2,5 Millionen Euro geprellt.
© Foto: Ford/Archiv

Weil sie den Autobauer mit Scheinrechnungen um 2,5 Millionen Euro geprellt haben, sind drei Mitarbeiter und ein saarländischer Unternehmer zu Haft- und Geldstrafen verurteilt worden.

Weil sie Ford mit Scheinrechnungen um 2,5 Millionen Euro betrogen haben, sind vier Männer zu Haft- und Geldstrafen verurteilt worden. Zwei 64 und 58 Jahre alte Ford-Mitarbeiter müssen wegen Bestechlichkeit und Untreue für jeweils drei Jahre ins Gefängnis, wie das Landgericht Saarbrücken am Freitag mitteilte.

Ein 46-jähriger Ford-Mitarbeiter erhielt ein Jahr Haft auf Bewährung und muss 94.000 Euro Schadensersatz an den Autobauer sowie 10.000 Euro an die Landeskasse zahlen. Ein saarländischer Stahlbauunternehmer wurde wegen Bestechung und Beihilfe zur Untreue zu zwei Jahren Haft auf Bewährung, 250.000 Euro Schadensersatz und Zahlung von 100.000 Euro an die Landeskasse verurteilt. (dpa)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2014 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten