26.08.2014

Halbjahresbilanz 2014

Deutlich mehr Tote und Verletzte im Straßenverkehr

137 mehr Tote im Vergleich zum Vorjahr forderte der deutsche Straßenverkehr von Januar bis Juni 2014. Die Zahl der Verletzten ist dagegen prozentual noch stärker angestiegen. Immerhin mussten zumindest etwas weniger Unfälle aufgenommen werden. ... mehr

26.08.2014

Allianz Deutschland

Dr. Karl-Walter Gutberlet hört 2015 auf und Vorstand rotiert

Die deutsche Versicherungswirtschaft verliert einen ihrer herausragendsten Köpfe: Nach mehr als 30 Jahren bei der Allianz geht Vorstand Dr. Karl-Walter Gutberlet im kommenden Frühjahr in den Ruhestand. Sein bevorstehendes Ausscheiden bedingt eine Reihe weiterer Wechsel im Vorstand der Allianz Versicherungs-AG mehr

Bilder 26.08.2014

DEKRA Crahtests

Extrem-Gefahren auf den Straßen in der Erntesaison

In drei unterschiedlichen Crashtests zeigte DEKRA aktuell auf, wie gefährlich langsam fahrende landwirtschaftliche Arbeitsmaschinen auf öffentlichen Straßen für andere Verkehrsteilnehmer in der aktuellen Erntezeit sein können. Da Sicherheitseinrichtungen in Pkw bei einer Kollision kaum helfen, wird dringend zur Vorsicht geraten. mehr

26.08.2014

Allianz Global Automotive

Ralf Ploenes neuer Head of Aftersales

Allianz Global Automotive hat einen neuen Aftersales-Chef: Mit Ralf Ploenes (52) hat diesen weltweiten Bereich vor genau 14 Tagen ein Manager übernommen, der nicht nur Erfahrung aus der Automobilindustrie, sondern auch in Sachen Unfallschadenmanagement sowie K&L- und Versicherungsgeschäft für Handelsorganisationen mitbringt. mehr

26.08.2014

Auslandsunfälle

In Frankreich und Italien krachts bei deutschen Autofahrern am häufigsten

Fast 27.000 Mal hat der Zentralruf der Autoversicherer in Hamburg im Vorjahr bei Auslandsunfällen geholfen. Die meisten Meldungen deutscher Urlauber kommen inzwischen aus Frankreich und Italien. In den Ferienzeiten sind das bis zu 125 Unfall-Calls täglich. Wichtige Helfer sind der EU-Unfallbericht und die EU-weite Notrufnummer 112. mehr

26.08.2014

4. DIQ-Symposium

Was machen Gehirn und Körper bei einer autonomen Fahrt?

Das 4. Fachsymposium des Deutschen Instituts für Qualitätsförderung e.V. (DIQ) widmet sich am 26. September in Wuppertal voll und ganz dem "Autonomen Fahren". Neben technischen und rechtlichen Aspekten wird es dabei auch darum gehen, wie Psyche und Körper reagieren, wenn das Auto etwa einen unerwarteten Richtungswechsel vornimmt. mehr

26.08.2014

HUK-COBURG

Vorstand Wolfgang Flaßhoff geht in den Ruhestand

Wolfgang Flaßhoff, der bisher neben den Bereichen Personal und Recht auch drei weitere Ressorts im Vorstandsrang bei der HUK-COBURG, betreute, geht Ende des Monats mit 61 Jahren in den Ruhestand. Seine Aufgaben teilen sich künftig Vorstandssprecher Dr. Wolfgang Weiler und Sarah Rössler. mehr

26.08.2014

eCall

Wie sicher sind meine Daten?

Was unter persönlichen und nicht persönlichen Daten zu verstehen ist, die während einer Fahrt für das Funktionieren von Fahrerassistenzsystemen genauso zur Verfügung stehen müssen wie für das Notrufsystem eCall, darüber klärte FSD-Geschäftsführer Jürgen Bönninger kürzlich auf dem Sächsischen Verkehrssicherheitstag auf. mehr

26.08.2014

Sturmerprobtes FAS

Seitenwind verliert bei noch mehr Sprintern den Schrecken

Sturmerprobt: Der Seitenwind-Assistent ist seit Juni für weitere Sprinter-Varianten, vor allem für Pritschenwagen und Kipper, serienmäßig. Das System gehört zudem für den Sprinter Kastenwagen und Kombi mit 3,0 t zulässigem Gesamtgewicht, kurzem Radstand und mit Superhochdach zur Standardausführung. mehr

26.08.2014

Quartalsbericht

Versicherungsgruppe die Bayerische wächst in allen Sparten

Die Versicherungsgruppe die Bayerische vermeldet für das 1. Halbjahr 2014 ein deutliches Wachstum in allen Sparten. mehr

26.08.2014

AXA Kindersicherheitsreport

Jungen doppelt so stark für Badeunfälle gefährdet wie Mädchen

Vor kurzem wurde der zweite AXA Kindersicherheitsreport veröffentlicht, für den das Meinungsfotschiungsinstitut forsa insgesamt 1.018 Eltern mit Kindern unter 18 Jahren befragt hatte. Die Ergebnisse lassen aufhorchen und sollen zum Nachdenken anregen. mehr

Download 26.08.2014

Finanzieller Rückhalt

Ohne Versicherungen ist die Bundesliga ein unkalkulierbares Abenteuer

Zum Bundesligaauftakt in den Fußballstadien der 18 Erstligamannschaften präsentierte vor wenigen Tagen auch der Gesamtverband der Deutschen Versicherer (GDV) eine sogenannte "Start-Elf". Mit dieser greift er nach eigenem Bekunden aktiv und elementar in die am Freitag angelaufene Saison ein. mehr

20.08.2014

Standox

Oldtimer-Kompetenz auf den "Classic Days"

"Dem Original auf der Spur": Mit diesem Zusatz war der Service, den Lackhersteller Standox auf dem eigenen Messestand bei den "Classic Days" von Schloss Dyck geboten hatte, recht treffend beschrieben. mehr

Bilder 20.08.2014

Nach 48 Jahren

DEKRA legt Grundstein für neue Niederlassung in München

Quasi nur "über der Straße" zu ihrem jetzigen Niederlassungsgebäude im Münchner Euro-Industriepark errichtet DEKRA seit Montag ihr neues Prüf- und Verwaltungsgebäude in der bayerischen Landeshauptstadt. Ab 2015 wird es dann Automobil- und Industrieleistungen aus einer Hand geben. mehr

20.08.2014

VW-Police

Neues Produkt "Hagelcover" sichert Autohändler ab

Die Volkswagen Financial Services AG bietet über ihren Versicherungsdienst (VVD) den Händlern der eigenen Konzernmarken einen neuen, umfassenden Schutz gegen Hagelschäden an. Das als "Hagelcover" bezeichnete Produkt soll bereits jetzt eine 95-prozentige Akzeptanzquote besitzen und im Schadensfall die Autohauspolice nicht belasten. mehr

20.08.2014

Urteil

Kosten für Porsche-Mietwagen werden ersetzt

Wird ein Fahrzeug aus dem Luxussegment bei einem Unfall beschädigt, so hat der Geschädigte grundsätzlich Anspruch auf einen gleichwertigen Mietwagen – auch wenn das ein Porsche ist. Das hat das Amtsgericht München in einem jetzt veröffentlichten Urteil aus 2014 eindeutig so bestimmt. mehr

7 Tage Rückblick

Frage der Woche

Akademie aktuell

3. AUTOHAUS Großkundenkongress

Branchenexperten aus Industrie, Handel und Flotte, zeigen Ihnen wie Sie Ihr Geschäft mit den Großkunden noch professioneller steuern. HIER

Download

AUTOHAUS-Bildschirmschoner

Ob Autopremiere, Politdebatte oder Promi-Schnappschuss – mit dem "I Saver" sind Sie immer auf dem Laufenden. mehr

Bildergalerien

Branchenrecht


Händlerbefragung

AUTOHAUS pulsSchlag

Daten, Fakten, Trends – das einzigartige Konjunkturbarometer der Automobilbranche mehr

Marktplatz

Frische Ware

Auf dem neuen AUTOHAUS Marktplatz finden Sie alle Spezialisten und Dienstleister für ein erfolgreiches Kfz-Geschäft. mehr

Social Media

Besuchen Sie AUTOHAUS auf Facebook!

"Gefällt mir" – jetzt am virtuellen Stammtisch über bunte Branchenthemen diskutieren! mehr