19.02.2013
Share |
TÜV Rheinland
 

Seit 16. Februar ist Dipl.-Ing. Hans Berg (43) Executive Vice President Industrie Services des TÜV Rheinland.

Weltweites Industriegeschäft unter neuer Leitung

Dr.-Ing. Hans Berg ist seit 16. Februar neuer Executive Vice President Industrie Service des TÜV Rheinland. Damit verantwortet der 43-jährige Ingenieur das weltweite Industriegeschäft des Unternehmens.

"Der am stärksten wachsende Bereich"

Vorstandsvorsitzender Dr. Manfred Bayerlein verdeutlichte die Rolle von Bergs neuem Verantwortungsgebiet: "Das Industriegeschäft ist der am stärksten wachsende Bereich und mit Blick auf die Industrialisierung von Ländern wie Brasilien, Indien oder China kommen weitere Herausforderungen auf uns zu. Sichere, effiziente Anlagen, nachhaltige Energieerzeugung und Projektgeschäft sind Themen, die uns beschäftigen."

Umfassende Branchenerfahrungen

Nach Maschinenbaustudium und anschließender Promotion an der TU Hamburg-Harburg und der Technischen Hochschule Zürich arbeitete Berg als Entwicklungsingenieur bei STN ATLAS Elektronik. 2003 wechselte er als Geschäftsführer zum Germanischen Lloyd. Dort baute er den neuen Geschäftsbereich Industriedienste mit auf und leitete zuletzt das Industriegeschäft des Unternehmens für Kontinentaleuropa und Russland/GUS-Staaten. "Der Wechsel zu TÜV Rheinland ist für mich ein konsequenter Schritt," erklärte Berg bei seiner Einstellung, "ich freue mich darauf, meine bisherigen Erfahrungen aus dem Industriegeschäft einzubringen."
(ll)

 
 
 
Zurück Artikel bookmarken Kommentar abgeben Artikel drucken Heft-Abo
 

Kommentar verfassen


Frage der Woche

Akademie aktuell

Prof. Hannes Brachat

23. SommerAkademie
mit Prof. Hannes Brachat

Verbinden Sie persönliche mit fachlicher Weiterbildung in entspannter Atmosphäre. mehr

Download

AUTOHAUS-Bildschirmschoner

Ob Autopremiere, Politdebatte oder Promi-Schnappschuss – mit dem "I Saver" sind Sie immer auf dem Laufenden. mehr

HB ohne Filter-Blog vom 25. Juli

DER Wochenkommentar von Prof. Hannes Brachat

Heute: GM & Co. – Rückrufaktionen, Deutsches Autowunder wackelt, CSU-Baby Pkw-Maut, Schwarzarbeit im Gewerbe, Juli-Werbetrommel mehr

Bildergalerien

Branchenrecht


Händlerbefragung

AUTOHAUS pulsSchlag

Daten, Fakten, Trends – das einzigartige Konjunkturbarometer der Automobilbranche mehr

Marktplatz

Frische Ware

Auf dem neuen AUTOHAUS Marktplatz finden Sie alle Spezialisten und Dienstleister für ein erfolgreiches Kfz-Geschäft. mehr

Social Media

Besuchen Sie AUTOHAUS auf Facebook!

"Gefällt mir" – jetzt am virtuellen Stammtisch über bunte Branchenthemen diskutieren! mehr