Rundum-Unterstützung: Dienst am Kunden hat immer Saison

© Foto: GETTYGO

Serviceprofis wünschen sich Partner, die in puncto Zuverlässigkeit und Schnelligkeit ebenso viele PS auf die Straße bringen, wie sie es selbst Tag für Tag für ihre Werkstattkunden tun. GETTYGO bringt Servicebetriebe vor allem im anspruchsvollen Saisongeschäft auf die Pole-Position.

Zuverlässigkeit für die Werkstattplanung

Gerade im Saison­geschäft ist eine zuverlässige Lieferung besonders wichtig. Schließlich werden zur Umrüstung Termine vereinbart und zum guten Service gehört die Einhaltung von Zusagen. Um planen zu können, muss man sich auf den Lieferanten verlassen können. GETTYGO zeigt daher zu jedem Reifen die voraussichtliche Lieferzeit an, sodass der Kunde schon bei Bestellung weiß, wann er damit rechnen kann.

Dazu liefert GETTYGO dem Kunden weitere Informationen wie etwa zur Lieferquote des Lieferanten. Dazu werden die jeweils letzten 1.000 Bestellungen bei einem Lieferanten ins Verhältnis zu seinen Stornierungen aufgrund von Lagerdifferenzen gesetzt. Je niedriger die Stornierungsrate desto höher die prozentuale Lieferquote. Das System erfasst dabei sowohl Bestellungen als auch Stornierungen automatisch, sodass die Angabe der Lieferqualität stets aktuell ist.

Mit der Darstellung der jeweiligen Logos wird zudem gekennzeichnet, mit welchem Logistikunternehmen der jeweilige Lieferant arbeitet. Hieraus lassen sich Rückschlüsse auf die Tageszeit der Lieferung ziehen, sofern die lokale Tour des Paketdienstes bekannt ist.

Da fast keine Lieferscheine mehr an der Ware angebracht werden, kann bei GETTYGO der Lieferschein direkt nach der Bestellung ausgedruckt oder per Mail angefordert werden.


Ständig up-to-date

Das Reifengeschäft ist äußerst preissensibel – und in den Umrüstzeiten allemal. In der Saison sind die Produkte ständigen Preisänderungen unterworfen, das sollte sich entsprechend auch im Angebot an den Kunden wiederfinden. GETTYGO leistet daher auf seiner Plattform eine ständige Bestandsaktualisierung in Echtzeit für alle Artikel und sorgt ebenso schnell für kontinuierliche Preisupdates.



Angebotserstellung und Kalkulation: So fördert GETTYGO das Endkundengeschäft

Für das Beratungsgespräch im eigenen Verkaufsraum kann der Händler die Kalkulationen der eigenen Preise hinterlegen sowie eigene Dienstleistungen anlegen und bei der Angebotserstellung einrechnen.

Im Verkaufsgespräch kann mit einem Klick in den Modus Kundenansicht gewechselt werden, um bestimmte Daten, die nur für Einkäufer bestimmt sind, auszublenden. Dreht der Verkäufer dann sein Display, um den Kunden Details zu zeigen, werden z. B. Einkaufspreise ausgeblendet.

Das Angebot kann schließlich direkt aus dem System in einer individuellen Druckversion mit eigenem Logo und Produktabbildungen inklusive Label­daten als PDF erstellt werden. Dabei können auch Vergleichsangebote für einen Kunden verfasst werden. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten. Im Falle der Kurzangebote können drei Offerten zum besseren Vergleich strukturiert untereinander angeordnet auf einer Seite verfasst werden. Für Endkunden, die es gerne ganz genau wissen wollen, können die Angebote aber auch ganz ausführlich mit Labeldaten, Bildern und weiterführenden Infos in einem PDF zusammengefasst erstellt werden.

Diese Angebote bleiben in jedem Fall im Shop gespeichert. Ist eine Kaufentscheidung seitens des Kunden gefallen, kann auch mittels des globalen Suchfelds über den Kundennamen die entsprechende Offerte aufgerufen werden.


Starkes zusätzliches Verkaufsargument

Bei GETTYGO können Pneus ab 2,60 Euro pro Stück, unabhängig vom Kaufpreis, mit einem Klick mit einer Reifenversicherung versichert werden. Versichert werden Marken-Neureifen, direkt beim Kauf als Reifenpaar oder Reifensatz. Dabei können die Reifen von in Deutschland und Österreich zugelassenen Pkw, Transportern und Kleinbussen bis 3,5 t abgedeckt werden sowie von diversen gewerblich genutzten Fahrzeugen wie etwa Transportern von Handwerksbetrieben. Übernommen werden Schäden durch eingefahrene spitze Gegenstände, Anprallschäden durch Bordsteinkanten, Vandalismus sowie Diebstahl und Raub. Abgeschlossen wird die Versicherung bei der Reifenbestellung. Das Angebot kann aber auch noch innerhalb 14 Tagen ab Kaufdatum abgeschlossen werden. Laufzeit des Versicherungsschutz sind je nach Wunsch ein oder zwei Jahre. Ersetzt werden – je nach Profiltiefe zum Zeitpunkt des Reifenschadens – der Kaufpreis des Altreifens, im idealen Fall zu 100 %.



Felgen zählen zu den emotionalsten Extras mit entsprechend hoher Kaufbereitschaft. Doch vor dem Kauf stehen technische und rechtliche Hürden. Hilft ein Servicebetrieb hier – dank GETTYGO – über diese Hürde, sind dem Betrieb der Dank und dann oft auch der Kaufabschluss sicher. Der GETTYGO Felgenkonfigurator gibt die entsprechende Sicherheit für eine fundierte Beratung im Verkaufsgespräch. 
© Foto: GETTYGO

3-D-Felgenkonfigurator: Alle Infos auf einen Blick

Die Suche nach den richtigen Felgen kann kompliziert sein, denn es gilt, diverse Auflagen einzuhalten. Der Felgenkonfigurator von GETTYGO liefert darum alle erforderlichen Informationen für Auswahl und Suche nach einer korrekten Kombination. Nach der Spezifikation des Fahrzeugs werden via Schnellsuche verfügbare Zollgrößen mit Preisen inklusive Reifen angezeigt, gegebenenfalls auch mit dem Schneeflockensymbol für wirkliche Wintertauglichkeit. Es folgt eine detaillierte Ansicht mit Informationen, die über die reinen Produktdaten weit hinausgehen.

Bereits im Suchprozess prüft das System in den verfügbaren Gutachten, welche Felgen-Reifen-Kombinationen eintragungsfrei sind. Für nicht eintragungsfreie Kombinationen werden die zu treffenden Maßnahmen in roter Schrift angezeigt. Zudem werden Daten über Serie, ABE und Schneekettenfreigabe mit grünem Haken oder rotem X gekennzeichnet. Die Gutachten sind auch im System hinterlegt, wobei die GETTYGO Kurzgutachten alle relevanten Felgen- und Fahrzeugbezogenen Daten für das ausgewählte Auto übersichtlich darstellen, indem die jeweiligen Auflagen bereits den Kürzeln direkt zugeordnet sind, was eine enorme Zeitersparnis bedeutet gegenüber dem Blättern zwischen Gutachten und Erklärungen.


Kostenloser Rückrufservice

Warteschleifen umgehen: In einer telefonischen Warteschlange zu hängen, kann einen den letzten Nerv kosten, besonders dann, wenn man wirklich noch viele andere Dinge zu tun hat. Bei GETTYGO hat darum jeder registrierte Kunde im Online-Shop die Möglichkeit, ohne zusätzliche Kosten bei der Kundenbetreuung den Wunsch nach einem persönlichen Rückruf auszulösen, der dann auch zeitnah erfolgt.



Premium-Service selbstverständlich

Premium, das ist bei GETTYGO Standard. Damit haben alle Kunden die Möglichkeit, ohne monatliche Kosten von den schnellsten Lieferzeiten zu profitieren. GETTYGO Plus+ zeigt schon bei der Reifensuche die Pneus mit der kürzesten Lieferzeit und den aktuellen DOT-Daten an. GETTYGO Plus+ ist ein Qualitätsversprechen, dessen man sich in Bruchsal so sicher ist, dass ein Kunde, bei dem der Reifen nicht innerhalb des besagten Zeitraums eintrifft, für die nächste Bestellung eine Gutschrift über 10 Euro erhält. Und warum Plus+? Jeder über diesen Service georderte Reifen beinhaltet eine Reifenversicherung über ein Jahr gegen Schäden durch eingefahrene spitze Gegenstände ebenso wie gegen Anprallschäden durch Bordsteinkanten, Vandalismus und sogar Diebstahl.

© Foto: GETTYGO

ARTIKEL TEILEN MIT


HASHTAG


#Gettygo


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.