T-Systems: Schneller, effizienter, moderner

© Foto: T-Systems

IT 2021 // Aus dem Handel für den Handel: Gemeinsam mit Automobilhändlern entwickelt die T-Systems unter dem Motto „Future Retail“ die neuen Generationen ihrer DMS Vaudis und alphaplus. Das Anwender-Feedback ist durchweg positiv.

Anzeige von

Datum:
13.06.2021
Lesezeit: 
3 min



Der anhaltende Digitalisierungstrend, gerade in Zeiten von Corona, sowie veränderte Prozesse im Service machen es wichtiger denn je: eine effiziente und adaptive Software für die Kernprozesse im Autohaus. Oberstes Ziel bei der Entwicklung ist die Modernisierung der Systeme mittels Webclient und einfach zu bedienender Oberflächen, Endgeräte-unabhängig, natürlich auch auf dem Tablet. Die  Verschlankung der Prozesse durch Reduktion nicht genutzter Funktionalitäten und Auslagerung von Nebenfunktionalitäten in Sub-Systeme hilft dabei, Anforderungen schneller umzusetzen. Offene Schnittstellen sorgen für weniger Medienbrüche innerhalb der Prozesse, indem unterschiedliche Daten bidirektional mit Sub-Systemen ausgetauscht werden.

VaudisX: One-DMS-Strategie
Die Vaudis-Familie besteht aktuell aus drei DMS, zwischen denen der Händler wählen kann: VaudisClassic, VaudisPro und die neueste Generation VaudisX. VaudisX ersetzt die beiden Bestandssysteme optimal. Bekannte Prozesse, die bestehende Autohaus-Systemwelt und die OEM-Integration, angereichert um weitere Schnittstellen, bleiben in verbesserter Form erhalten. Aktuell haben bereits rund 80 Betriebe mit über 1.500 Nutzern VaudisX im Einsatz. Sie profitieren von einer komfortablen Usability und vereinfachten Prozessen. Ein Highlight ist die integrierte mobile Serviceannahme „xCheck“. Sie ermöglicht einen nahtlosen Übergang von der Auftragsanlage zur digitalen Fahrzeugannahme sowie paralleles Arbeiten im Auftrag. „Die Entscheidung für VaudisX fiel uns sehr leicht. Es ist ein einfaches, intuitives System, wir haben die Datenhoheit – und das zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis“, berichtet dazu Dieter Tondorf, Finanzleitung Autohaus Conrad.

Neues Modul für Sales
Auch das neue Modul für den Fahrzeughandel, VaudisX Sales, bietet viele Verbesserungen beim Handling der Verkaufsfahrzeuge, wie zum Beispiel eine automatisierte Übernahme der Ausstattungsmerkmale bei der Hereinnahme. Auf  Wunsch kann das Modul zu einem vollumfänglichen Vertriebs­tool und CRM ausgebaut werden.


"Von der Projektierung bis zu Installation, Training und Livestart – der Händler muss sich lediglich um die autohausspezi­fischen Merkmale kümmern und erhält ein vollumfängliches Dienstleistungskonzept."


alphaX: Erfolgreicher Pilotstart
Seit 2018 entwickelt die T-Systems innerhalb der Future Retail Strategie die neue Generation der alphaplus – die alphaX. Im Design-Thinking-Verfahren werden auch hier gezielt Kundenanforderungen aufgenommen und priorisiert, damit die neue Generation am Ende die richtigen Mehrwerte für jeden einzelnen Händler bringt. Als erster Meilenstein wurde nun eine umfängliche API ausgeliefert, die die Anbindung von Drittsystemen (in lesender und schreibender Form) ermöglicht und vielen Händlern die Kommunika­tion zwischen DMS und beispielsweise dem Werkstattplanungssystem vereinfacht. Ende März konnte der erste Pilotkunde mit dem ersten Modul der alphaX im Teilewesen in der T-Systems Retail Cloud starten. Weniger Hin und Her sowie einfacher in der Bedienung lautet der Kundentenor.

Einfacher Umstieg
Der  Weg zu alphaX bzw. VaudisX ist einfach und wird auf den Kunden individuell zugeschnitten. Von der Projektierung bis zu Installation, Training und Livestart – der Händler muss sich lediglich um die autohausspezi­fischen Merkmale kümmern und erhält ein vollumfängliches Dienstleistungskonzept, das sich 2020 in Corona-Zeiten auch remote bewährt und für höchste Kundenzufriedenheit gesorgt hat. Die Digitalisierung der Autohäuser wird in diesem Jahr auch durch die EU, den Bund und die Länder gefördert, womit einige Betriebe sich bereits Kostenvorteile gesichert haben und zusätzlich von der Umstellung in die digitale Welt profitieren.


Ihr Kontakt zu T-Systems

T-Systems International | Automotive Retail

www.vaudis.de
dms-auto.t-systems-service.com

Interessieren Sie sich für alphaX oder VaudisX? Dann gerne per E-Mail melden unter: Automotive-Handel@t-systems.com



© Foto: T-Systems

HASHTAG


#IT im Autohaus


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.