Mit freundlicher Unterstützung von

mobile.de_220x124
mobile.de_220x124
© Foto: Maksim Kabakou, AdobeStock.com

1. AUTOHAUS Finanzierungsgipfel 2019

Die Digitalisierung hält Einzug in alle Bereiche des Automobilhandels und macht auch vor dem Thema Finanzierung nicht halt. Doch was bedeutet das für den Handel? Welche Entwicklungen gibt es hier? Was planen die Autobanken und welche Rolle werden neue Mobilitätsmodelle übernehmen? Diese und zahlreiche weitere Fragen stehen im Fokus des 1. AUTOHAUS Finanzierungsgipfels.

Zum ersten Mal kommen zahlreiche Experten der Finanzwelt sowie aus Industrie und Handel zusammen um Autohändlern und Autobanken, die neuesten Entwicklungen und Trends rund um das Thema Finanzierung aufzuzeigen.

Informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten und holen Sie sich alle Informationen zu aktuellen Finanzierungskonzepten und Mobilitätsmodellen!

IHR PROGRAMM

MITTWOCH, 10. JULI 2019

09:00 - 09:45 Uhr
Check-In und Get-Together mit Kaffee und kleinem Frühstück

09:45 Uhr Begrüßung der Teilnehmer
Patrick Neumann, stellv. Chefredakteur AUTOHAUS, und Norbert Irsfeld, geschäftsführender Gesellschafter, Prudentes Management GmbH

KEYNOTE
Künstliche Intelligenz in der Kommunikation des Automobilvertriebs – Tech-Fantasie oder Geschäftsstrategie?
Kommunikation mit dem Kunden 24 Stunden, 7 Tage die Woche und das ganz ohne Callcenter. Ist dies ein realistisches Ziel? Wo befinden wir uns auf dem Weg zu diesem Ziel? Erste Praxisbeispiele zeigen die Möglichkeiten und Nutzung sowie Grenzen der künstlichen Intelligenz in der Kommunikation.
Steven Zielke, Geschäftsführer, mobilApp GmbH

Irsfeld Impulse: Money, Money, Money! Professionelles Finanzmanagement im Autohaus

  • 1. Fall 1: Wie die kritische Hausbank von der eigenen Wachstumsstrategie überzeugen?
  • 2. Fall 2: Was tun, wenn die Liquidität eng wird? Ein Fahrplan aus der Krise.
  • 3. Fall 3: Wie lässt sich mit professionellem Finanzmanagement Geld sparen?

Norbert Irsfeld, geschäftsführender Gesellschafter, Prudentes Management GmbH

BEST PRACTICE
Zusammenspiel von Hersteller, Bank & Handel
Patrick Neumann im Gespräch mit Andreas Peter, Geschäftsführer, Autohaus Peter GmbH

Digitalisierung, Wandel, Zukunftsfähigkeit – was macht Toyota Financial Services?

  • Alles digital? Was machen wir mit dem bisherigen Kerngeschäft?
  • Digitalisierung als erster Schritt zum Direktvertrieb?
  • Wie ändert sich die Rolle der Bank, und wie organisieren wir uns?

Axel Nordieker, Geschäftsführer, Toyota Kreditbank GmbH

EXPERTENGESPRÄCH
Hersteller, Autobank und Autohaus im Zeichen der Transformation: Muss sich der Autohandel in diesem Dreiklang künftig neu positionieren?
Patrick Neumann und Norbert Irsfeld im Gespräch mit Axel Nordieker, Geschäftsführer, Toyota Kreditbank GmbH

Was Kunden wirklich wollen – und wie der Handel davon profitieren kann
Philip Trockels, Leiter Business Development Financing,mobile.de

STUDIE
Ergebnisse der aktuellen Verkäuferstudie von AUTOHAUS und TARGOBANK
Markus Häring, TARGOBANK Ressortleiter Automotive | Sales Finance | Cooperations | Leasing

TALKRUNDE
Bei den freien Autobanken stehen die Zeichen voll auf Digitalisierung. Doch kommt dabei der Verkäufer am Point of Sale nicht zu kurz?

  • Bernd Brauer, Head of Automotive Financial Services, Consors Finanz
  • Marco Christ, Executive General Manager, Creditplus Bank AG
  • Dr. Hermann Frohnhaus, Sprecher der Geschäftsführung, Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe GmbH
  • Markus Häring, TARGOBANK Ressortleiter Automotive | Sales Finance | Cooperations | Leasing

Moderation: Patrick Neumann und Norbert Irsfeld

Autohandel 2020: Win-Win-Situation durch Digitalisierung der Prozesse

  • Vom Kundenbudget zum passenden (Neu- oder Gebraucht-) Fahrzeug
  • Vom Barverkauf zur optimierten Finanzierung – bester Zins und beste Marge
  • Digitale Antragsstrecken und Portale – Optimierung der Leadgenerierung und Kundenkommunikation

Dr. Lars Rüsberg, Senior Account Manager, afb Application Services AG

So profitieren Markenhändler vom Trend Auto-Abo

  • Die Abo-Plattform für den Markenhandel
  • Auto-Abo liegt im Trend und ist eine Alternative zu Leasing & Co.
  • Vive la Car macht den Bestand mobil

Florine von Caprivi, Chief Sales Officer, Vive la Car GmbH

IHRE REFERENTEN

Moderation & fachliche Leitung

  • Patrick Neumann, stellv. Chefredakteur AUTOHAUS
  • Norbert Irsfeld, geschäftsführender Gesellschafter, Prudentes Management GmbH

KEYNOTE
Steven Zielke, Geschäftsführer, mobilApp GmbH

REFERENTEN - INTERVIEWPARTNER - TEILNEHMER TALKRUNDE

  • Bernd Brauer, Head of Automotive Financial Services, Consors Finanz
  • Florine von Caprivi, Chief Sales Officer, Vive la Car GmbH
  • Marco Christ, Executive General Manager, Creditplus Bank AG
  • Dr. Hermann Frohnhaus, Sprecher der Geschäftsführung, Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe GmbH
  • Markus Häring, TARGOBANK Ressortleiter Automotive | Sales Finance | Cooperations | Leasing
  • Axel Nordieker, Geschäftsführer, Toyota Kreditbank GmbH
  • Andreas Peter, Geschäftsführer, Autohaus Peter GmbH
  • Dr. Lars Rüsberg, Senior Account Manager, afb Application Services AG
  • Philip Trockels, Leiter Business Development Financing, mobile.de
ZIELGRUPPE

Inhaber, Geschäftsführer und Finanzvorstände aus großen und mittleren Autohausgruppen sowie kleineren markengebundenen und freien Autohäusern. Außerdem Vertreter von Captives, Non-Captives, Leasinggesellschaften, Dienstleistern und Fin Techs.

TERMIN & ORT

TERMIN
Mittwoch, 10. Juli 2019
09:00 - ca. 17:00 Uhr

ORT
Hotel Gutsgasthof Stangl
Münchener Straße 1
85646 Neufarn bei Anzing (Raum München)

Telefon: +49 89 90501-0, www.hotel-stangl.de

TEILNAHMEGEBÜHR

Händler: brutto € 593,81 (netto € 499,- zzgl. € 94,81 MwSt.) inkl. Mittagessen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen und Tagungsunterlagen.
Teilnehmer anderer Unternehmen: brutto € 712,81 (netto € 599,- zzgl. € 113,81 MwSt.).

Für AUTOHAUS-Abonnenten sowie Partner der Sponsoren reduziert sich die jeweilige Netto-Teilnahmegebühr um € 100,-.

Informationen kompakt
Termine Veranstaltungen
  • 10.07.2019 Neufarn b. Anzing (Raum München)
Gebühren Gebühren

Händler: brutto € 593,81 (netto € 499,- zzgl. € 94,81 MwSt.) inkl. Mittagessen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen und Tagungsunterlagen.
Teilnehmer anderer Unternehmen: brutto € 712,81 (netto € 599,- zzgl. € 113,81 MwSt.).

Für AUTOHAUS-Abonnenten sowie Partner der Sponsoren reduziert sich die jeweilige Netto-Teilnahmegebühr um € 100,-.