Mit freundlicher Unterstützung von

© Foto: okamigo / AdobeStock.com

19. AUTOHAUS/DEKRA Gebrauchtwagen-Kongress 2020

Auch zu Pandemie-Zeiten: Weshalb gelingt es den einen, das Gebrauchtwagengeschäft zum ökonomischen Wertschöpfungsträger im Autohaus zu machen und den anderen nicht? Mit welchen Erfolgs-Tools wurde und wird im System-Gebrauchtwagenmanagement aktuell gearbeitet. Wo steht die Branche in Sachen GW-Digitalisierung? Wie macht man digitales Preismarketing? Was bewirken neue Spieler im GW-Geschehen? Lohnt sich eine eigene GW-Börse? Welche Aufgaben und Impulse sind für das neue Geschäftsjahr 2021 wichtig? Wir zeigen dafür die aktuellen Prognosen für 2021 auf und geben zum 19. Mal wichtige Branchenimpulse.

Nutzen Sie die Traditionsveranstaltung zum Austausch und Networking - und holen Sie sich alle Informationen, um auch in ihrem Autohaus GW-Exzellenz zu erreichen.

IHR PROGRAMM

Montag, 30. November 2020, 18.30 Uhr
BEGINN DES VORABENDPROGRAMMS

Begrüßung der Teilnehmer

Prof. Hannes Brachat, Herausgeber des Fachmagazins AUTOHAUS

DinnerTalk: Chancen und Herausforderungen der Mobilität der Zukunft

Prof. Dr. Ellen Enkel,  Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Mobilität an der Universität Duisburg-Essen

Anschließend gemeinsames Abendessen im Restaurant und Get-together an der Bar

 

Dienstag, 01. Dezember 2020, ab 9.00 Uhr:

BEGINN DES KONGRESSTAGES, Begrüßung der Teilnehmer und Sponsoren

 

GW-Marktentwicklung im Zeichen der Corona Pandemie

  • Prognose der Pkw Besitzumschreibungen 2020/2021
  • Verschiebung der GW-Nachfrage in den Alterssegmenten
  • Wachstum der GW-Nachfrage nach E-Fahrzeugen und Hybridfahrzeugen (Pkw)

Prof Hannes Brachat, Herausgeber AUTOHAUS

 

Schuster-Gruppe – faszinierende Autowelt

  • Verkaufen über die Grenze
  • GW selber produzieren (Vermietung, Abo etc.)

Gerhard Schuster und Jürgen Schuster, Geschäftsführer, Schuster-Gruppe

Experten-Talk: Digitales GW-Management

Das Dogma des ewigen Wachstums – Wieviel Markt verträgt der Markt?

  • Höher. größer, breiter: SUV-Zenit überschritten?
  • Stärker, teurer, besser: Listenpreise am Limit
  • Weiter, schwerer, digitaler: Die E-Volution frisst ihre Kinder

Andreas Geilenbrügge, Head of Valuations & Insights, Schwacke GmbH

 

Wegen GW in die Insolvenz oder GW als Cash-Cow im AH?

  • Warum ist die Spreizung (beim Geldverdienen) beim zweitältesten Gewerbe der Welt noch immer so groß?
  • Jeder weiß wie’s geht, aber nur der Hälfte (der Markenhändler) gelingt es
  • Mit Professionalität zur Profitabilität. Was ist die Voraussetzung?

Andreas Zweier, Ex-Retail-GW-Leitung BMW AG, Vertrieb Deutschland 

Fokussierung auf Kundenloyalisierung im Transformationsprozess

  • Chancen der Digitalisierung in der Kundenansprache
  • Kundenloyalisierung bleibt maßgeblicher Erfolgsfaktor für Marke und Handel
  • Fokussierung auf den Kunden

Claus Schlicker, General Manager Cooperations, CG Car-Garantie Versicherungs-AG.

 

Automobilhandel digitalisiert - heute und in Zukunft.

  • So suchen und planen Kunden heute.
  • Vertriebswege Analog vs. Digital.
  • Entwicklung der Fahrzeugbörsen.

Christian Tollgauer, Inhaber

Neuland war gestern: Wie Digitalisierung die Gebrauchtwagenaufbereitung revolutioniert

  • Analog oder digital? Keine Frage, sondern ein Weckruf zum Handeln!
  • Sind digitalisierte Prozesse optimierte Prozesse? Ein Erfahrungsbericht
  • Prozessintegration: So profitiert der Handel von vernetzten Abläufen

Peter Hirner, Geschäftsführer, APZ GmbH

 

Corona - und dann? Steuerliche Konsequenzen aufzeigen:

  • Aktuelle Hilfsmaßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie
  • Ausblick auf weitere steuerrechtliche Entwicklungen
  • Was hat der Autohandel davon?

Barbara Muggenthaler, Wirtschaftsprüferin/Steuerberaterin, Rath, Anders, Dr. Wanner & Partner mbB


Experten-Talk: Gesundes GW-Managemant

 

Restwerte stützen, Markenhandel schützen: So geht´s mit dem fairen Auto-Abo von ViveLaCar

  • Taktische Zulassungen & Verlustbringer im Auto-Abo mobil machen
  • Ohne Risiko und kostenlos digital neue Kunden finden: So geht`s!
  • Besser - SELBER - Machen: Kinderleicht an schnell wachsendem Markt teilnehmen

Mathias R. Albert, CEO/Founder, ViveLaCar GmbH

 

Wir nehmen das Risiko – Sie den Erfolg!

  • Inzahlungnahme frühzeitig und nachhaltig absichern
  • Erfolgreiche Vermarktung über die Auktion steuern

Steffen Müller, Key Account Manager, AUTOproff Deutschland GmbH

Experten-Talk: Gesundes GW-Management

Internetbörsen für den Fahrzeugein- und -verkauf:  Übersicht, Unterschiede, Orientierungshilfe

  • Über 100 Fahrzeugbörsen und es nimmt kein Ende: Worin bestehen die Unterschiede?
  • Mit welchen Entwicklungen dürfen wir bei den Börsen für die Zukunft rechnen?
  • Worauf sollten Sie bei der Auswahl einer passenden Börse achten?

Dr. Jörg von Steinaecker, Inhaber, Steinaecker Consulting

IHRE REFERENTEN

Moderation 
Prof. Hannes Brachat, Herausgeber, Fachmagazin AUTOHAUS

Referenten:

  • Mathias R. Albert, CEO/Founder, ViveLaCar GmbH
  • Dr. Ellen Enkel, Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Mobilität an der Universität Duisburg-Essen
  • Andreas Geilenbrügge, Head of Valuations & Insights, Schwacke GmbH
  • Peter Hirner, Geschäftsführer, APZ GmbH
  • Barbara Muggenthaler, Wirtschaftsprüferin/Steuerberaterin, Rath, Anders, Dr. Wanner & Partner mbB
  • Steffen Müller, Key Account Manager, AUTOproff Deutschland GmbH
  • Claus Schlicker, General Manager Cooperations, CG Car-Garantie Versicherungs-AG
  • Gerhard Schuster und Jürgen Schuster, Geschäftsführer, Schuster-Gruppe
  • Jörg von Steinaecker, Inhaber, Steinaecker Consulting
  • Christian Tollgauer, Inhaber
  • Andreas Zweier, Ex-Retail-GW-Leitung BMW AG, Vertrieb Deutschland
  • Frank Fichert, sales quality
FACHAUSSTELLUNG

Die Fachausstellung verschafft Ihnen einen Überblick über neue Produkte und Dienstleistungen. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich in persönlichen Gesprächen und Erläuterungen zu informieren.

Sponsoren 2020

  • DEKRA Automobil GmbH
  • akf Leasing GmbH & Co KG
  • APZ Auto-Pflege-Zentrum GmbH
  • CG Car-Garantie Versicherungs AG
  • AUTOproff Deutschland GmbH
  • cardetektiv.de GmbH

Aussteller 2020

  • BCA Autoauktionen GmbH
  • Cox Automotive
  • AUTO1.com GmbH
  • TRIEBWERK AUTOMOTIVE GmbH

ZIELGRUPPE

Die Veranstaltung wendet sich an Geschäftsführer, Inhaber, Verkaufsleiter, Leiter Gebrauchtwagen, GW-Verkäufer im markengebundenen und freien Automobilhandel sowie an Händlerbetreuer, Hersteller, Importeure und Branchendienstleister im Gebrauchtwagenhandel.

TERMIN & ORT

VORABEND
Montag, 30. November 2020 | Beginn: 18:30 Uhr

KONGRESSTAG
Dienstag, 01. Dezember 2020 | Beginn: 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr

VERANSTALTUNGSHOTEL
Dorint Kongresshotel Mannheim
Friedrichsring 6, 68161 Mannheim
Tel. 0621/1251-0
E-mail: reservierung.mannheim@dorint.com

ZIMMERBUCHUNG

Für die Veranstaltung wurde im Veranstaltungshotel ein Zimmerkontingent eingerichtet. 

EUR 130,- pro Einzelzimmer/Nacht inkl. Frühstück und MwSt. 

Stichwort: GW-Kongress

Adresse Hotel

Dorint Kongresshotel Mannheim
Friedrichsring 6, 68161 Mannheim
Tel. 0621/1251-0
E-mail: reservierung.mannheim@dorint.com

TEILNAHMEGEBÜHR

Die Teilnehmergebühr für Händler, Hersteller/Importeure beträgt brutto 613,64 Euro (netto 529,– Euro zzgl. 84,64 Euro MwSt.) inklusive Abendessen am 30. November 2020, Mittagessen am 01. Dezember 2020, Tagungsgetränken, Kaffeepausen und Tagungsunterlagen.

Die Teilnahmegebühr für Teilnehmer anderer Unternehmen  beträgt brutto 694,84 Euro (netto 599,– Euro zzgl. 95,84 Euro MwSt.)

Abonnenten von AUTOHAUS sowie Kunden der Sponsoren erhalten 100,- Euro Rabatt auf den jeweils gültigen Nettopreis.

RÜCKBLICK 2019

Auf dem 18. AUTOHAUS/DEKRA Gebrauchtwagen-Kongress am 2. und 3. Dezember 2019 im Radisson Blu Hotel Hannover erläuterten GW-Experten aktuelle Entwicklungen, zeigten neue Konzepte auf und präsentierten innovative und praxisnahe Lösungen.

Bericht 2019
Bildergalerie 2019

Informationen kompakt
Termine Veranstaltungen
  • 30.11.2020 Mannheim
Gebühren Gebühren
Händler und Hersteller/Importeure: brutto 613,64 € (netto 529,– € zzgl. 84,64 € MwSt.)

Teilnehmer anderer Unternehmen:brutto 694,84 € (netto 599,– € zzgl. 95,84 € MwSt.)

Abonnenten von AUTOHAUS sowie Kunden der Sponsoren erhalten 100,- Euro Rabatt auf den jeweils gültigen Nettopreis.

Alle Preise inkl. Abendessen am 30. November 2020, Mittagessen am 01. Dezember 2020, Tagungsgetränken, Kaffeepausen und Tagungsunterlagen.