Mit freundlicher Unterstützung von

AUTOHAUS brisant - powered by CarGarantie

Vakante oder fehlerhaft besetzte Stellen verursachen in Unternehmen wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. Besonders akut ist die Situation im Mittelstand. Die Folge von Fehlbesetzungen oder mangelnder Personalstärke sind verzögerte Prozesse. Kunden reagieren deshalb unzufrieden und bewerten Sie im Zweifelsfall negativ. Im Vergleich mit dem Wettbewerb büßen Sie dadurch Marktanteile ein und verlieren weiterhin Kunden – ein Teufelskreis.

Professionelles Recruiting ist eine Möglichkeit diesem Problem zu begegnen. Personalentwicklung erfahrener eigener Mitarbeiter eine weitere. Vielleicht haben Sie ja schon den richtigen Mitarbeiter – nur nicht am richtigen Platz! Professionelle Personalarbeit ist eine unmittelbar wirksame Investition in die Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens.

Bieten Sie dem Mangel die Stirn durch Ideenreichtum, Kreativität und Offenheit.

IHR PROGRAMM

Begrüßung der Teilnehmer und Vorstellung der Sponsoren und Aussteller
Ralph M. Meunzel, Chefredakteur AUTOHAUS

 

Social Recruiting und Active Sourcing: Die richtige Strategie für Autohäuser

  • Grundlagen des Employer Branding und die Relevanz der einzelnen Social Media Kanäle
  • Die Wichtigkeit von Arbeitgeberbewertungsplattformen
  • Mobile Recruiting

Prof. Dr. Ralf Mertens, Hochschule Stralsund

 

Innovative Vergütung im Autohaus – Chancen für Unternehmen und Mitarbeiter
Tobias Wolf, Gründer und Geschäftsführer Kanzlei C5 Unternehmensberatung

 

Mitarbeiter-Loyalisierung im Spannungsfeld der Demographie:

  • Mitarbeiter finden und binden: Herausforderungen für den Automobilhandel?
  • Generationenvielfalt händeln
  • Notwendige Paradigmenwechsel in der Führung

Martin Menke, Inhaber, Menke Training-Beratung-Coaching

 

Praxisvortrag: Mit Zielen und Mitarbeiterorientierung zum Erfolg

  • Top Mitarbeiter brauchen auch ein Top Umfeld und Top Chefs

Frank Levy;Geschäftsführer, Auto Levy GmbH & Co.KG

 

Wie mobiles Recruiting und Prozessgeschwindigkeit mit den besten Mitarbeitern in Zusammenhang stehen
Andreas, Eisemann, Vice President Sales, softgarden e-recruiting gmbh

 

Digitales Personalmanagement im Autohaus

  • Chancen der Digitalisierung im Personalbereich
  • Ohne geht nichts mehr: Online-/Social media-Rekrutierung
  • Vorteile der digitale Personalverwaltung wie z.B. digitale Personalakte
  • Wirkungsvolles Kompetenzmanagement und moderne Mitarbeiterkommunikation: Social Intranet

Claus Reutter, Geschäftsführer, tool24 GmbH

 

Podiumsdiskussion: Hilfe - wie kommen wir an gute Mitarbeiter?

  • Nicolas Amman, Leiter Hahn Akademie, Hahn Automobile GmbH + Co.KG
  • Sylvia Gerl, Geschäftsführerin, Bundesfachschuke für Betriebswirtschaft im Kfz-Gewerbe BFC
  • Prof. Dr. Stefan Reindl, Direktor, IFA Institut für Automobilwirtschaft

Moderation: Patrick Neumann, stellv. Chefredakteur AUTOHAUS

 

Praxisvortrag: Unser Erfolgsfaktor: Das WIR         

  • Personalgewinnung in Zeiten der Digitalisierung
  • Im Fokus bleiben „online wie offline“
  • Auszubildende finden und langfristig binden

Kerstin Bacher, Leiterin Personal und Recht, HWGRUPPE (Autohaus Hofmann und Wittmann)

 

Employer Branding im Automobilhandel – was ist zu tun?

  • Attraktivität aus Perspektive des Führungsnachwuchses
  • Anforderungen an Arbeitgeber
  • Langfristige Profilierungsstrategien

Prof. Dr. Stefan Reindl, Direktor, IFA Institut für Automobilwirtschaft

 

Mitarbeiter 4.0 – Welche Kompetenzen sind in der Zukunft Pflicht?“

  • Schafft eine professionelle Weiterentwicklung der Mitarbeiter einen Wettbewerbsvorteil?
  • Welche Know-how-Tools sind Kür – welche Pflicht?
  • Ein Weckruf für Unternehmer und Führungskräfte mit Handlungsoptionen für große und kleine Betriebe

Sylvia Gerl, Geschäftsführerin, Bundesfachschule für Betriebswirtschaft im Kfz-Gewerbe BFC

 

Praxisvortrag: Auf Personalsuche? Willkommen im Haifischbecken!              

  • Aktuelle Herausforderungen in der Personalbeschaffung
  • Trends und Kanäle in der Rekrutierung
  • Möglichkeiten der Personalentwicklung

Nicolas Ammann, Leiter Hahn Akademie, Hahn Automobile GmbH + Co.KG

 

Wenn Outsourcing das bessere Personal-Recruitment ist: Neue Effizienzstrategien für personalintensive Autohaus-Bereiche

  • Einstellen oder einkaufen? Wie man der Fixkosten-Falle beim Personal entkommt.
  • Qualitätssicherung mit System: Warum Digitalisierung heute unverzichtbar ist.
  • Horch, was kommt von draußen rein: Wenn Urlaub, Krankheit und Vertretung plötzlich kein Thema mehr sind.

Peter Hirner, Geschäftsführer, APZ Auto-Pflege-Zentrum GmbH

 

Neues aus dem analogen Arbeitsmarkt

  • Goldsieben für Profis
  • Methode Bewerbertage: 1 Tag, 8 Bewerber und am Ende ein echtes Ergebnis
  • Auswahl eingrenzen: Talent oder Blender?

Arne Büchner, Inhaber, arnebüchner – Die Trainingshandwerker; After Sales Manufaktur für Autohaus & Werkstatt

 

Ergebnisse der Gehaltsstudie – Patrick Neumann im Gespräch mit Prof. Dr. Mertens

IHRE REFERENTEN

Moderation und fachliche Leitung:
Ralph M. Meunzel, Chefredakteur Fachmagazin AUTOHAUS

 

Referenten

  • Nicolas Ammann, Leiter Hahn Akademie, Hahn Automobile GmbH + Co.KG
  • Kerstin Bacher, Leiterin Personal und Recht, HWGRUPPE (Autohaus Hofmann + Wittmann)
  • Arne Büchner, Inhaber, arnebüchner – Die Trainingshandwerker
  • Andreas Eisemann, Vice President Sales, softgarden e-recruiting GmbH
  • Sylvia Gerl, Geschäftsführerin, Bundesfachschule für Betriebswirtschaft im Kfz-Gewerbe BFC
  • Peter Hirner, Geschäftsführer, APZ Auto-Pflege-Zentrum GmbH
  • Frank Levy, Geschäftsführer, Auto Levy GmbH & Co.KG
  • Martin Menke, Inhaber, Menke Training-Beratung-Coaching
  • Prof. Dr. Ralf Mertens, Hochschule Stralsund
  • Patrick Neumann, stv. Chefredakteur Fachmagazin AUTOHAUS
  • Prof. Dr. Stefan Reindl, Direktor, IFA Institut für Automobilwirtschaft
  • Claus Reutter, Geschäftsführer, tool24 GmbH
  • Tobias Wolf, Gründer und Geschäftsführer Kanzlei C5 Unternehmensberatung
STUDIE

Sie erhalten im Nachgang der Veranstaltung kostenlos den AUTOHAUS Vergütungsreport 2019 im Wert von 299 Euro (erscheint im Frühjahr 2019).

TERMIN UND ORT

Termin:
Mittwoch, 12. Dezember 2018, 9.00 bis 17.30 Uhr

Ort:
Hotel Schloss Montabaur, Schloss Montabaur, Schlossstr. 1, 56410 Montabaur

ZIELGRUPPE

Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer im markengebundenen und freien Automobilhandel, Personalreferenten, Personalverantwortliche, Verkaufs- und Serviceleiter aus dem freien und markengebundenen Automobilhandel

TEILNEHMERGEBÜHR

Die Teilnahmegebühr für Händler und Hersteller/Importeure beträgt brutto 593,81 Euro (netto 499,– Euro zzgl. 94,81 Euro MwSt.) und enthält Mittagessen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen und Tagungsunterlagen. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer nach der Veranstaltung den AUTOHAUS Vergütungsreport 2019 im Wert von 299 Euro (erscheint im Frühjahr 2019).

Die Teilnahmegebühr für Teilnehmer anderer Unternehmen beträgt brutto 712,81 Euro (netto 599,– Euro zzgl. 113,81 Euro MwSt.)

Für AUTOHAUS-Abonnenten sowie Partner der Sponsoren reduziert sich die jeweilige Teilnehmergebühr (netto) um 100,– Euro.

Informationen kompakt
Gebühren Gebühren
Die Teilnahmegebühr für Händler und Hersteller/Importeure beträgt brutto 593,81 Euro (netto 499,– Euro zzgl. 94,81 Euro MwSt.) und enthält Mittagessen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen und Tagungsunterlagen. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer nach der Veranstaltung den AUTOHAUS Vergütungsreport 2019 im Wert von 299 Euro (erscheint im Frühjahr 2019).

Die Teilnahmegebühr für Teilnehmer anderer Unternehmen beträgt brutto 712,81 Euro (netto 599,– Euro zzgl. 113,81 Euro MwSt.)

Für AUTOHAUS-Abonnenten sowie Partner der Sponsoren reduziert sich die jeweilige Teilnehmergebühr (netto) um 100,– Euro.