-- Anzeige --

©Foto: © peterschreiber.media; AdobeStock.com

AUTOHAUS Finanzgipfel: Offline und Online - erfolgreiche Finanzierung und neue Vertriebswege im Autohandel

Alle Bereiche des Autohandels sind von der Krise betroffen - auch die Finanzierung. Welche Entwicklungen, Trends und Ideen gibt es? Wie nutzen sie der Liquidität im Autohandel?


  • 01.07.2021 (zum Kalender hinzufügen)
  • Hotel Hyperion, Truderinger Str. 13, 81677 München
  • Springer Fachmedien München GmbH
  • Management, Vertrieb

Informationen

Die analogen Prozesse im Autohaus sind aufwendig: zwei Stunden müssen für die Dateneingabe, Identitätsprüfung, Unterschrift und Archivierung investiert werden. Wertvolle Zeit, die man/frau auch für einen aktiven Verkauf nutzen könnte. Doch die digitale Transformation nimmt Fahrt auf und sorgt für reibungslosere Prozesse. Mithilfe der neuen Technologien wird der Kundenkontakt immer weiter digitalisiert. Die Beantragung von Autokredit oder -leasing wird wesentlich schneller, sicherer und bequemer.  

Die Wettbewerbsfähigkeit hängt heute ganz entscheidend vom Grad der Digitalisierung im Autohaus ab. Holen Sie sich die nötigen Informationen über die aktuellen Trends und Entwicklungen. Namhafte Experten und Praktiker aus der Finanzwelt, Industrie und Handel sagen Ihnen, wo es künftig lang geht. 

Sponsoren

Moderation 

  • Ralph M. Meunzel, Chefredakteur Fachmagazin AUTOHAUS und
  • Norbert Irsfeld, geschäftsführender Gesellschafter, Prudentes Management          

Referenten

  • ­ Mathias R. Albert, CEO/Founder, ViveLaCar GmbH
  •  Alexander Bühler, Leiter Vertrieb Automotive, Creditplus Bank AG
  • ­ Marco Christ, Executive General Manager, Creditplus Bank AG
  •  Nils Ebert, Head of Customer Value EMEA, DocuSign
  •  Markus Häring, Geschäftsführer Targo Leasing GmbH
  • ­ Michael R. P. Hedtke, Geschäftsführender Gesellschafter, Autohaus Hedtke GmbH & Co KG
  • ­ Norbert Irsfeld, geschäftsführender Gesellschafter, Prudentes Management
  • ­ Cem Karakaya, Experte für Internetkriminalität / Geschäftsführer Blackstone432
  • ­ Andrea Kemmer, Partner, Financial Services – CFO Services, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • ­ Thomas Mengelkoch, Finanzdirektor Volvo Car Germany, MD VCFS Germany GmbH/MD VCIS Germany GmbH
  • ­ Frank Schuran, Director Online Business, Volvo Car Germany
  • ­ Werner Söcker, Geschäftsführer, B&K, Wellergruppe Holding SE & Co. KG
  •  Christian Sossna, Direktor Vertrieb Automotive, AutoProtect GmbH

DONNERSTAG, 01. JULI 2021, 09:30 – ca. 16:00 Uhr

Check-In, Schnelltests und Get-Together

Begrüßung der Teilnehmer

Ralph M. Meunzel, Chefredakteur AUTOHAUS

Norbert Irsfeld, geschäftsführender Gesellschafter, Prudentes Management

 

Was hat James Bond mit Cyberkriminellen gemeinsam?

  • ­ Die Mediennutzung und die Digitalisierung
  • ­ Big Data und die Profilerstellung
  • ­ Die aktuellen Maschen der Cyberkriminellen und Corona
  • ­ Die sozialen Netzwerke und die Fake-Nachrichten
  • ­ Sicherheit und die Maßnahmen

Cem Karakaya, Experte für Internetkriminalität / Geschäftsführer Blackstone432

 

Autohandel "verträglicher" gestalten

  • Einfach und sicher digital signieren
  • Zukunftsfähig durch intelligentes Vertragsmanagement
  • Mehr Zeit für Kunden

Nils Ebert, Head of Customer Value EMEA, DocuSign

 

Echter Multichannel Vertrieb inkl. digitaler Finanzierungslösung

  • ­ Der Kunde entscheidet: Alles Online, alles Offline oder beides 
  • ­ Verknüpfung von Online und Offline inkl. Finanzierung

Alexander Bühler, Leiter Vertrieb Automotive, und Marco Christ, Executive General Manager, beide Creditplus Bank AG

 

Der digitale Vertriebsweg in die Zukunft

  • ­ Der exklusive Online-Direktvertrieb des schwedischen Automobilherstellers mit der zentralen Rolle des Auto-Abos Care by Volvo
  • ­ Bilanzielle Betrachtung von Subskriptions-Modellen bei OEM’s

Frank Schuran, Director Online Business und

Thomas Mengelkoch, Finanzdirektor Volvo Car Germany, MD VCFS Germany GmbH und MD VCIS Germany GmbH

 

Das Auto Abo; Disruption oder Ergänzung?

  • 2018 startet Volvo mit dem Produkt Care by Volvo– was hat sich seitdem für den Handel verändert?
  • Wie stellt sich der Volvo Händler mit seinen Mitarbeitern auf das neue Dienstleistungsangebot ein, das zunehmend seitens des Herstellers in das originäre Geschäftsfeld des Händlers eindringt?
  • Wie differenziert sich der Volvo Händler, wenn Preis und Leistung flächendeckend einheitlich sind?

Michael R. P. Hedtke, Geschäftsführender Gesellschafter, Autohaus Hedtke GmbH & Co KG

 

Der Automobilhandel als Vertriebspartner für die Automobilbanken – zukunftsfähig?

  • ­ 2 Zukunftsszenarien zur Entwicklung und Bedeutung des Automobilhandels als Vertriebskanal
  • ­ Schlüsse ziehen aus Sicht der Automobilbanken
  • ­ Vorschläge für zukünftige Geschäftsmodelle zwischen Automobilvertrieb und Automobilbanken

Norbert Irsfeld, geschäftsführender Gesellschafter, Prudentes Management GmbH

 

Evolution oder Revolution – die neue Rolle der Banken im Automotive-Bereich

  • ­ Werden Banken Teil der Mobilität sein?
  • ­ Wie kann in Zukunft eine Zusammenarbeit zwischen Händlern und Bank aussehen?
  • ­ Wer hält in Zukunft die Assets, welche Rolle spielt das Balance Sheet einer Bank?

Andrea Kemmer, Partner, Financial Services – CFO Services, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

 

Onlinevertrieb - Zwischen wollen, müssen und können

  • ­ Einige Kunden wollen
  • ­ Die Händler müssen
  • ­ Die Hersteller und Herstellerbanken können noch nicht (so richtig)

Werner Söcker, Geschäftsführer, B&K, Wellergruppe Holding SE & Co. KG

 

InsurTech & Automobilhandel - moderner Quatsch oder die Zukunft der Kfz-Versicherung im Autohaus?

  • Sind die alten Versicherungsmodelle im Autohaus noch zeitgemäß?
  • Warum sinken Penetrationsraten und was hat sich verändert?
  • Neue Wege: Wie Händler + Verkäufer wieder Spaß an Versicherungen finden
  • Enorme Chancen durch moderne InsurTechs, auch für Herstellerbanken

Christian Sossna, Direktor Vertrieb Automotive, AutoProtect GmbH

 

Ergebnisse der aktuellen Verkäuferstudie 2021 von Autohaus und TARGOBANK

  • Kaufanbahnung – online/ offline und wo steht der Handel aus Käufersicht
  • Alternative Antriebe und Finanzierungsaspekte
  • Digitaler Vertrieb von Gebrauchtwagen

Markus Häring, Geschäftsführer Targo Leasing GmbH

 

Die vierte Dimension - das ViveLaCar Auto Abo

  • Wie wird das „echte“ Auto Abo für Handel, OEM und Bankpartner zum Ertragsfeld
  • Auf welchen ökonomischen Gesetzmäßigkeiten basiert es
  • Darum ist Kurzzeit-Leasing eben kein Abo

Mathias R. Albert, CEO/Founder, ViveLaCar GmbH

 

Donnerstag, 01. Juli 2021. Der Kongress beginnt um 09:30 und endet um 16:00 Uhr im

Hotel Hyperion, Truderinger Str. 13, 81677 München

Die Teilnahmegebühr für Händler und Hersteller/Importeure beträgt brutto 629,51 Euro (netto 529,– Euro zzgl. 100,51 Euro MwSt.) inklusive Mittagessen, Tagungsgetränken, Kaffeepausen und Tagungsunterlagen.

Die Teilnahmegebühr für Teilnehmer anderer Unternehmen beträgt brutto 748,51 Euro (netto 629,– Euro zzgl. 119,51 Euro MwSt.).

Für AUTOHAUS-Abonnenten sowie Partner der Sponsoren reduziert sich die jeweilige Teilnehmergebühr um 100,– Euro.

Selbstverständlich legen wir höchsten Wert auf Sicherheit für alle vor Ort. Präsenzveranstaltungen können wir nur durchführen, wenn alle Regeln eingehalten werden.

Bitte bringen Sie den Nachweis mit:

  • als genesen
  • 2-fach geimpft (mit 14 Tagen Karrenzzeit)
  • oder getestet (letzte 24h)

Wir werden ausreichend Selbsttests mitbringen.

Regeln vor Ort: 

  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (FFP2- bzw. OP-Masken) auf allen Wegen - außer am Sitzplatz
  • Halten Sie stets Abstand (mind. 1,5 Meter).
  • Vermeiden Sie physischen Kontakt (z. B. kontaktlose Begrüßung).
  • Waschen Sie sich regelmäßig die Hände, nutzen Sie die Desinfektions-Spender.
  • Hustenetikette einhalten (z.B. Husten und Niesen in die Ellenbeuge)
  • Wir empfehlen allen vor Ort anwesenden Personen den Download der offiziellen Corona-Warn-App des Bundesgesundheitsministeriums (BMG).
  • Sofern Sie Symptome einer Krankheit wie insbesondere Schnupfen, Halsschmerzen, Husten usw. bei sich feststellen, dann bleiben Sie bitte der Veranstaltung zum Schutz der anderen Personen fern.

Inhaber, Geschäftsführer und Finanzvorstände aus großen und mittleren Autohausgruppen sowie kleineren markengebundenen und freien Autohäusern. Außerdem Vertreter von Captives, Non-Captives, Leasinggesellschaften, Dienstleistern und Fin Techs.


-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.