Mit freundlicher Unterstützung von

© Foto: Colours-Pic/AdobeStock

Autohaus Zukunft 2025

Gab es früher klare Abgrenzungen zwischen den Absatzkanälen, verschwimmen die Grenzen zwischen on- und offline heute immer mehr, die Übergänge sind fließend. Zunächst entstanden viele neue Technologien unabhängig voneinander - nun steht der nächste Schritt an: die Verknüpfung einzelner Entwicklungen zu einer optimalen Lösung: Omnichannel. Das bedeutet die nahtlose Verknüpfung aller Kanäle zur optimalen Kundenansprache.

Händler, die Ihren Kunden die Möglichkeit bieten, sich auf ihren Seiten umfassend online zu informieren, bevor sie überhaupt auch nur einen Fuß in das Geschäft gesetzt haben, verbuchen einen entscheidenden Vorteil: Sie haben bereits den Kundenkontakt und können eine persönliche Beziehung aufbauen. Die große Aufgabe besteht nun darin, die Annehmlichkeiten der digitalen Welt um ein angenehmes Offline-Erlebnis zu ergänzen. Der Kunde profitiert so sprichwörtlich von dem Besten aus zwei Welten.

Wer wettbewerbsfähig bleiben möchte, bietet seinen Kunden die Möglichkeit, über jeden vorhandenen Touchpoint in Kontakt zu treten.

Experten aus Wissenschaft, Industrie und Praxis zeigen auf, wie das funktioniert und wie Sie weiterhin profitable Erträge erwirtschaften.

IHR PROGRAMM

MONTAG, 11.11.2019, 18.30 Uhr

MEET & GREET, Begrüßung der Teilnehmer und Vorstellung der Sponsoren und Aussteller

im Hotel Leonardo Royal, Moosacher Str. 90, 80809 München

Ralph M. Meunzel, Chefredakteur AUTOHAUS, Norbert Irsfeld, geschäftsführender Gesellschafter, Prudentes Management GmbH

 

 

DIENSTAG, 12.11.2019, 09.00 Uhr

in der Allianz Arena, München

 

Programm folgt ....

TERMIN & ORT

Termin:

  • 11. November 2019 ab 18.30 Uhr Abendveranstaltung mit Keynote, Get together und Networking
  • 12. November 2019 ab 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr Kongresstag

Orte:

Hotel Leonardo Royal, Moosacher Str. 90, 80809 München am 11.11.2019

Allianz Arena am 12.11.2019

ZIELGRUPPE

Die Veranstaltung wendet sich an Inhaber und Geschäftsführer sowie an alle leitenden Mitarbeiter im markengebundenen und freien Automobilhandel, an Händlerbetreuer, Hersteller, Importeure und Branchen-Dienstleister.

TEILNEHMERGEBÜHR

Die Teilnahmegebühr für Händler und Hersteller/Importeure beträgt brutto 712,81 Euro (netto 599,– Euro zzgl. 113,81 Euro MwSt.) inklusive Abendessen am 11.11. sowie Mittagessen, Tagungsgetränken, Kaffeepausen und Tagungsunterlagen am 12.11.2019.

Die Teilnahmegebühr für Teilnehmer anderer Unternehmen beträgt brutto 831,81 Euro (netto 699,– Euro zzgl. 132,81 Euro MwSt.)

 

Für AUTOHAUS-Abonnenten sowie Partner der Sponsoren reduziert sich die jeweilige Teilnehmergebühr um 100,– Euro.

Informationen kompakt
Gebühren Gebühren
Für Händler, Hersteller/Importeure:
brutto 712,81 Euro / netto 599,– Euro zzgl. 113,81 Euro MwSt.

Für Teilnehmer anderer Unternehmen:
brutto 831,81 Euro / netto 699,– Euro zzgl. 132,81 Euro MwSt.

Für AUTOHAUS-Abonnenten sowie Partner der Sponsoren:
abzgl. 100 Euro Rabatt auf den gültigen Nettopreis.

Preise inklusive Abendessen am 11.11.2019, Mittagessen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen und Tagungsunterlagen am 12.11.2019.