Mit freundlicher Unterstützung von

Autohaus Zukunft 2025

Keine Branche und kein Unternehmen wird sich ihr auf Dauer entziehen können, sie ist allgegenwärtig und findet täglich statt: die Digitalisierung. Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz, Cloud Computing, IoT, Social Networking und Big Data - Fachbegriffe, Ideen und Konzepte gibt es unzählige. Zugegeben, den Überblick zu behalten ist nicht einfach. Digitale Technologien verändern Wertschöpfungsketten, Organisationsstrukturen, Prozesse und Geschäftsmodelle nicht nur ein bisschen, sondern grundlegend.

Aber es gibt auch eine positive Nachricht. Der digitale Umbruch bietet gleichzeitig unglaublich viel Potenzial: mehr Absatz und Neukunden sowie Effizienzsteigerung. Die erfolgreiche Umsetzung der digitalen Transformation wird schlussendlich maßgeblich dafür sein, welche Unternehmen überleben werden und welche nicht.

Experten aus Wissenschaft, Industrie und Praxis zeigen auf, wie Sie im digitalen Wandel überleben können.

IHRE REFERENTEN
  • Maria Grazia Davino, Managing, Director German Marketing, FCA Group
  • Dr. Willi Diez, Initiator und Gründungsdirektor, ifa Institut für Automobilwirtschaft
  • Nina Eskildsen, Geschäftsführerin, VAPN Eskildsen GmbH & Co KS
  • Arno Kalmbach, VC-Customer Experience Management, ŠKODA AUTO CZ
  • Alex Khan, Geschäftsführer, attractive media GmbH
  • Benedikt Maier, Mitglied der Institutsleitung, IFA Institut für Automobilwirtschaft
  • Andy Moss, Founder & CEO, Roadster
  • Gerrit Pfeiffer, Skoda Auto Deutschland GmbH, Duales Studium Automobilhandel DHBW
  • Lucas Steinhilber, Founder & CEO, VEHICULUM mobility solutions GmbH
  • Alain Uyttenhoven, Präsident der Toyota Deutschland GmbH
  • Christian Würth, Volkswagen OTLG GmbH & Co. KG, Duales Studium Automobilhandel DHBW
IHR PROGRAMM AM 11.11.2019: LEONARDO HOTEL ROYAL

MONTAG, 11.11.2019, 16.30 Uhr: im Hotel Leonardo Royal, Moosacher Str. 90, 80809 München

 

Start der Barcamps um 16.45 Uhr: Themen folgen

 

18.30 Uhr: Apero, Akkreditierung

 

19.00 Uhr: MEET & GREET, Begrüßung der Teilnehmer und Vorstellung der Sponsoren und Aussteller

im Hotel Leonardo Royal, Moosacher Str. 90, 80809 München

Ralph M. Meunzel, Chefredakteur AUTOHAUS, Norbert Irsfeld, geschäftsführender Gesellschafter, Prudentes Management GmbH

19.15 Uhr: KeyNote: Beyond Digitalization - Was kommt nach der Digitalisierung?

  • Digitalisierung 4.0: Künstliche Intelligenz und Kundenbeziehung
  • Retail-Formate unter Druck: Kommt der Direktvertrieb?
  • Der Mensch im Vertriebsprozess der Zukunft
  • Chance Mobility-Services?

Prof. Dr. Willi Diez, Initiator und Gründungsdirektor, ifa Institut für Automobilwirtschaft

 Anschließend Get-together, Abendessen, Networking

 

IHR PROGRAMM AM 12.11.2019: ALLIANZ ARENA

DIENSTAG, 12.11.2019: in der Allianz Arena, Werner-Heisenberg-Allee 25, 80939 München

Begrüßung der Teilnehmer und Vorstellung der Sponsoren und Aussteller

Ralph M. Meunzel, Chefredakteur AUTOHAUS, Norbert Irsfeld, geschäftsführender Gesellschafter, Prudentes Management GmbH

 

Die Konkurrenz im Rückspiegel - Social Media als Treibstoff für die Kundengewinnung

  • Reichweite & Umsätze steigern durch effektive Werbeanzeigen
  • Optimale Darstellung der eigenen Marke
  • Vervielfachung der Reichweite mit Hilfe von Live-Video

Alex Khan, Geschäftsführer, attractive media GmbH

 

Wir wollen!!! ... aber können wir noch? - 85 Jahre Autohaus - 4 Generationen - Kompetenz und Erfahrung - reicht das?

  • Veränderungen werden kommen, doch wie schnell und wie umfangreich?
  • Rahmenbedingungen durch Hersteller
  • Neue Vertriebs- und Antriebsarten
  • Allein oder Gemeinsam? Kooperation / Fusion / Synergien

Nina Eskildsen, Geschäftsführerin, VAPN Eskildsen GmbH & Co KS

 

Der Handel als Opfer der Digitalisierung

  • Das operative Geschäft unterdrückt die strategische Ausrichtung
  • Kundennähe durch Umstellung auf mobile Devices
  • Gemeinsam Zukunft gestalten

Gerrit Pfeiffer, Skoda Auto Deutschland GmbH, Christian Würth, Volkswagen OTLG GmbH & Co. KG, beide Duales Studium Automobilhandel DHBW

 

Szenarien für den Automobilvertrieb 2030 - (Wann) kommt die Disruption?

  • Der Automobilhandel in unruhigem Fahrwasser
  • Braucht das Geschäftsmodell "Autohaus" ein Facelift?
  • Vertragshändler, Franchise oder/und Ökosystem - wo stehen wir?

Benedikt Maier, Mitglied der Institutsleitung, IFA Institut für Automobilwirtschaft

 

Digitale Wege in die Mobilität der Zukunft

  • Wie wird der Handel fit für die Herausforderungen des Jahres 2025
  • Wie wird sich der Handel aufstellen müssen, um auch 2025 die Kundenwünsche zu erfüllen.

Alain Uyttenhoven, Präsident der Toyota Deutschland GmbH

 

Der (digitale) Kunde in einem mehrstufigen Vertriebssystem 2025

  • Der Kunde 2025 und relevante Geschäftsprozesse
  • Diversifizierung der Kundenkontaktpunkte als Chance
  • Anforderungen an ein vertriebsstufenübergreifendes digitales Ecosystem
  • Gemeinsame Datennutzung als Schlüsselfaktor

Arno Kalmbach, VC-Customer Experience Management, ŠKODA AUTO CZ

 

E-Commerce im Autohandel - geht das eigentlich?

Lucas Steinhilber, Founder & CEO, VEHICULUM mobility solutions GmbH

 

Modernizing the Retail Experience

  • Insights into the biggest threats that exist within your dealership today
  • What Roadster hat learned about digital retailing and how that can be applied locally
  • Best practices gleaned from big players entering the space that can be implementes in your dealership today
  • Where digital retailing is heades over the next 2-3 years

Andy Moss, Founder CEO, Roadster

 

Mittags Stadionführung Allianz Arena

TERMIN & ORT

11. November 2019 ab 16.30 Uhr Barcamps, Empfang, Abendveranstaltung mit Keynote, Get together und Networking

im Hotel Leonardo Royal, Moosacher Str. 90, 80809 München

 

12. November 2019 ab 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr Kongresstag

in der Allianz Arena Werner-Heisenberg-Allee 25, 80939 München

ZIMMER-ABRUFKONTINGENT FÜR SIE

Nutzen Sie das Zimmerkontingent im Hotel Leonardo Royal - hier finden die Barcamps sowie die Abendveranstaltung statt.

Stichwort: Zukunftskongress

Preis: 149 Euro inkl. Frühstück - Comfort Einzelzimmer

Telefon-Nr.: 089/288 538 -0; Mail: info.royalmunich@leonardo-hotels.com

ZIELGRUPPE

Die Veranstaltung wendet sich an Inhaber und Geschäftsführer sowie an alle leitenden Mitarbeiter im markengebundenen und freien Automobilhandel, an Händlerbetreuer, Hersteller, Importeure und Branchen-Dienstleister.

TEILNEHMERGEBÜHR

Die Teilnahmegebühr für Händler und Hersteller/Importeure beträgt brutto 712,81 Euro (netto 599,– Euro zzgl. 113,81 Euro MwSt.) inklusive Abendessen am 11.11. sowie Mittagessen, Tagungsgetränken, Kaffeepausen und Tagungsunterlagen am 12.11.2019.

Die Teilnahmegebühr für Teilnehmer anderer Unternehmen beträgt brutto 831,81 Euro (netto 699,– Euro zzgl. 132,81 Euro MwSt.)

 

Für AUTOHAUS-Abonnenten sowie Partner der Sponsoren reduziert sich die jeweilige Teilnehmergebühr um 100,– Euro.

Informationen kompakt
Gebühren Gebühren
Für Händler, Hersteller/Importeure:
brutto 712,81 Euro / netto 599,– Euro zzgl. 113,81 Euro MwSt.

Für Teilnehmer anderer Unternehmen:
brutto 831,81 Euro / netto 699,– Euro zzgl. 132,81 Euro MwSt.

Für AUTOHAUS-Abonnenten sowie Partner der Sponsoren:
abzgl. 100 Euro Rabatt auf den gültigen Nettopreis.

Preise inklusive Abendessen am 11.11.2019, Mittagessen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen und Tagungsunterlagen am 12.11.2019.