Mit freundlicher Unterstützung von

SommerAkademie 2019

„‘Man‘ will es noch nicht wahrhaben. Es kommt die Zeit, da werden wir sagen: Wie konnten wir früher so arbeiten? Künftig werden E-Mails mit Anhang zu 90 Prozent automatisch in Echtzeit beantwortet, jegliche Formulare automatisch ausgefüllt etc. Die Reifensaison wird digital von der Online-Terminbuchung, bis zur Werkstattkapazitäts- und Reifenzustellung ohne Stress abgewickelt. Die digitale Gestaltung wird auch zum gewichtigen Lösungsfaktor in Sachen Mobilität. Ergo: die Branche tut gut daran, die Digitalisierung stärker mit der Chancenbrille zu sehen.“

 

Freuen Sie sich auch 2019 wieder auf eine inhalts- und erlebnisstarke SommerAkademie. Majestätische Kliffs, tosende Brandung, blühende Heide und grüne Deiche. All dies erwartet Sie rund um das A-ROSA Sylt. Mit Blick auf die wilde Dünen- und Wattenmeerlandschaft diskutieren Prof. Hannes Brachat und seine Gastreferenten mit Ihnen über die aktuellsten Themen der Branche. Die idyllische Umgebung, die einmalige Hotelatmosphäre und ein gemeinsamer Abend in der legendären Sansibar laden dazu ein, fachliche und persönliche Weiterbildung zu vereinen.

IHRE INHALTE

Mobilität der Zukunft – sie ist digital

Zur Lage – diverse Szenarien

  • Lidl & neue automobile Discounter
  • Geschäftsmodelle im freien Neuwagenhandel
  • (Freier) Mehrmarkenhandel avisieren
  • Digitale Vertriebsschiene ausbauen
  • Rabatt-Erosion
  • Autohändler sind unabdingbar – bist du es auch?
  • Automobile Rabattjagden

Erfolgsmerkmale exzellenter Autohäuser

  • Talente gewinnen – für die Zukunft qualifizieren
  • Vergütungspraxis – die Trends
  • Mythos Vertrauen
  • Erhöhte Kundenfrequenz – Aktionen
  • Auf mehr Emotion im Verkauf – Impulse
  • Prinzip Einfachheit!

Service der Zukunft - Best Practice aus Autohäusern
Prof. Hannes Brachat, Herausgeber, Fachmagazin AUTOHAUS

VIP-VORTRAG
Zukunftsentwicklungen im digitalen Vertrieb
Robert Lasek, Geschäftsführer, AUTO1.com GmbH

Szenarien für den Neuwagenvertrieb 2030

  • Welche Veränderungstreiber zwingen den Automobilvertrieb tatsächlich zu Anpassungen?
  • Kommt der seit Jahrzehnten prophezeite Strukturbruch nun wirklich?
  • Findet künftig alles nur noch online und „on demand“ statt?

Funktionsverteilung und Akteurskonstellation im Neuwagenvertrieb 2030

  • Neue Formen der Zusammenarbeit zwischen Hersteller, Handel und Dritten
  • Ökosystem als Strukturmodell der interorganisationalen Zusammenarbeit im Automobilvertrieb
  • Die Rolle des Automobilhandels bei der Vermarktung digitaler Dienste und Funtions on Demand

Dr. Benedikt Maier, COO, Institut für Automobilwirtschaft (IfA)

Paradigmenwechsel im Aftersales der Zukunft

  • Fahrzeug-Cluster - wer ist unser Kunde von morgen?
  • Die Serviceannahme als agile Projektleitung
  • Neues Arrangement der Arbeitsplätze - Erfolg im Servicegeschäft

Das Elektroauto: eine echte Alternative!

  • Welche Herausforderungen entstehen im Service durch die E-Mobilität
  • Infrastruktur für Elektromobilität (u.a. Energieversorgung und Standortplanung der Ladesäulen)
  • Chancenpotenziale vs. zu erwartenden Kosten

Dennis Hartmann, Leitung Automotive Aftersales Consulting, cotedo Service GmbH

Mehr PS für Ihr Gewerbekundengeschäft
Paul Häpp, Vertriebsleiter Gewerbekunden, Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe GmbH

Kundenstamm – der unterschätzte Goldschatz im Autohaus

  • Umgang mit dem Kundenstamm: Beobachtungen aus der Praxis
  • Kundenstamm-Management in der Praxis
  • Praxistipps zur Implementierung eines erfolgreichen Kundenstammmanagements

Verkaufsplanung und -steuerung: Wieviel, wovon benötigen wir, um ein Fahrzeug zu verkaufen?

  • Verkaufsplanung und -steuerung: Beobachtungen aus der Praxis
  • Implementierung einer „Unternehmensphilosophie Verkauf“
  • Praxistipps zur Implementierung einer erfolgreichen Verkaufsplanung und -steuerung

Dr. Andreas Block, Dozent, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Büro 4.0 – Digitalisierung der administrativen Prozesse

  • Wie kann ich meine administrativen Prozesse mit Hilfe von RPA (Robotic Process Automation) effizient und effektiv machen?
  • Wie kann die Arbeit von morgen für meine Mitarbeiter in der Administration aussehen?
  • Wie kann ich den Kundenservice durch Prozessautomatisierung verbessern?

Nicolas Hess, Gründer und Geschäftsführer, Roboyo GmbH

In The Year 2025 – Was die Kunden vom Automobilhändler der Zukunft erwarten

  • Neue puls Studie zur Autoanschaffung im Wandel: So nutzen Sie den zunehmenden Kundenwunsch nach flexiblen Mobilitätsangeboten als Chance
  • Google Keyword Analyse: So werden Sie gefunden, wenn Auto-Interessenten im Netz nach flexiblen Mobilitätsangeboten suchen
  • Spurwechsel auf die Wachstumskurve der Mobilitätsaffinen: So gewinnen Sie die Autonutzer von Morgen

Dr. Konrad Weßner, Geschäftsführer, puls Marktforschung GmbH  

Best Practice: Autohaus Kunzmann
Unsere Herausforderungen & der Weg zum digitalen Autohaus
Digitalisierung | Strategie | Mitarbeiter & Kunden
Markus Gold, Leitung Business Development, Digital Unit & Online Marketing, Robert Kunzmann GmbH & Co. KG

IHRE REFERENTEN

Moderation und fachliche Leitung
Prof. Hannes Brachat, Herausgeber Fachmagazin AUTOHAUS

VIP-Redner
Robert Lasek, Geschäftsführer, AUTO1.com GmbH

Gastreferenten

  • Dr. Andreas Block, Dozent, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
  • Markus Gold, Leitung Business Development, Digital Unit & Online Marketing, Robert Kunzmann GmbH & Co. KG
  • Dennis Hartmann, Leitung Automotive Aftersales Consulting, cotedo Service GmbH
  • Paul Häpp, Vertriebsleiter Gewerbekunden, Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe GmbH
  • Nicolas Hess, Gründer und Geschäftsführer, Roboyo GmbH
  • Dr. Benedikt Maier, COO, Institut für Automobilwirtschaft (IfA)
  • Dr. Konrad Weßner, Geschäftsführer, puls Marktforschung GmbH  
PROGRAMM & KEYNOTE

Vorabendprogramm am 28. August 2019

Begrüßung durch Prof. Hannes Brachat.
Im Anschluss lädt die AUTOHAUS akademie Sie zum gemeinsamen Abendessen ins Hotelrestaurant ein.

Rahmenprogramm am 29. August 2019

Der Nachmittag steht ganz im Zeichen der Erholung. Erkunden Sie die Schönheit der Insel und genießen Sie das ganz besondere Flair, das Sylt Ihnen bietet.

Bevor es zum gemeinsamen Abendessen geht, erwartet Sie noch ein weiteres Highlight: Robert Lasek, Geschäftsführer von AUTO1.com Deutschland spricht über „Zukunftsentwicklungen im digitalen Vertrieb“.

Im Anschluss erwarten Sie im Kultrestaurant Sansibar kulinarische Genüsse in einzigartiger Atmosphäre. Mit Blick auf die malerische Dünenlandschaft haben wir Zeit für offenen Gedankenaustausch, Diskussionen und gemütliches Beisammensein.

TERMIN - ORT - ZIMMERBUCHUNG

Termin
Mittwoch, 28. August 2019, 19:00 Uhr bis Freitag, 30. August 2019, ca. 16:00 Uhr

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt brutto 1.309 Euro (netto 1.100,- Euro zzgl. 209,- Euro MwSt.) und ermäßigt sich bereits ab der zweiten Person desselben Unternehmens auf brutto 1.190,- Euro (netto 1.000,- Euro zzgl. MwSt.)  Im Preis enthalten sind Teilnehmerunterlagen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen, Mittag- und Abendessen, zzgl. Übernachtung.

Ort
A-ROSA Sylt
Listlandstraße 11
25992 List/Sylt

Zimmerbuchung

Achtung! Leider stehen keine Zimmer ab dem 30. August im A-ROSA zur Verfügung! Diese Information haben wir am 20. Mai vom Hotel erhalten. Falls Sie länger buchen möchten, bitte selbst Übernachtungsmöglichkeiten suchen. Verlängerungsnächte: Das Hotel ist leider ab dem 30.08. ausgebucht.

Doppelzimmer "Superior Landseite"
288,- Euro pro Zimmer/Nacht inkl. Frühstück und MwSt. zur Einzelnutzung
348,- Euro pro Zimmer/Nacht inkl. Frühstück und MwSt. zur Doppelnutzung

Doppelzimmer "Deluxe seitlicher Meerblick"
348,- Euro pro Zimmer/Nacht inkl. Frühstück und MwSt. zur Einzelnutzung
408,- Euro pro Zimmer/Nacht inkl. Frühstück und MwSt. zur Doppelnutzung

Informationen kompakt
Termine Veranstaltungen
  • 28.08.2019 A-ROSA Sylt
Gebühren Gebühren
Die Teilnahmegebühr beträgt brutto 1.309 Euro (netto 1.100,- Euro zzgl. 209,- Euro MwSt.) und ermäßigt sich bereits ab der zweiten Person desselben Unternehmens auf brutto 1.190,- Euro (netto 1.000,- Euro zzgl. MwSt.) Im Preis enthalten sind Teilnehmerunterlagen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen, Mittag- und Abendessen, zzgl. Übernachtung.